Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Bewegen statt schonen

Ein Ganzkörperkräftigungsprogramm

Diese Fortbildung befähigt Übungsleiter/innen zur Durchführung des Einsteiger-Kursprogramms "Bewegen statt schonen".
Neben der Schulung einer natürlichen und gesunden Haltung und Bewegung, bei der die Wirbelsäule einen Teil eines Ganzkörper-Haltungskonzepts darstellt, stellen vor allem der Einsatz komplexer funktioneller Dehn-, Kräftigungs- und Stabilisationsübungen die Schwerpunkte des Kurskonzepts dar.

Spielerisch und abwechslungsreich verpackt tragen Körperwahrnehmungsübungen, sensomotorische Elemente, Mobilisationen, Lockerungen, kleine Spiele, Entspannungsübungen sowie Informationen rund um Haltung und Rücken dem ganzheitlichen Aspekt eines Rückentrainings Rechnung. Bei alledem steht der Abbau von Bewegungsmangel, die Vermittlung von Freude an der Bewegung sowie die Entwicklung eines aktiven und gesundenLebensstils im Vordergrund.

In dem Workshop wird der Aufbau und die Kursstruktur des Kurs-Konzepts "Bewegen statt schonen" vermittelt, welches den Qualitätskriterien der Krankenkassen entspricht und von diesen anerkannt wird. Die Übungsleiter/innen erhalten ein umfangreiches Kursleitermanual, welches Stundenbilder, Unterrichtsmaterial für den Kursleiter, Teilnehmerunterlagen sowie Formularvordrucke zur Organisation/Umsetzung des Kurses sowie zur Kooperation mit Krankenkassen enthält.


Teilnahmevoraussetzungen

  • 2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention" (Haltung und Bewegung) oder professionelle Ausbildung (Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer) mit nachweislich gesundheitsorientierter Ausrichtung.

Kursstunden/ Kursumfang

  • 10 Kst. / 90 min.

Bewegen statt schonen ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.


Dieses Programm ist mit dem Siegel "Präventionsgeprüft" ausgezeichnet.