Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Die Bundesfreiwilligen 2017

Deutscher Turner-Bund und Deutsche Turnerjugend

Im August/September 2017 haben sechs junge Engagierte ihren Bundesfreiwilligendienst in der DTB-Geschäftsstelle in Frankfurt am Main aufgenommen. Wir stellen euch diese kurz vor:

Bjarne Boecker

Moin, ich bin Bjarne Broeker. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus der Nähe von Paderborn. Seit dem 19.09.2017 bin ich BFDler beim Deutschen Turnerbund im Bereich Veranstaltungsmanagement bei der Akademie vor Ort. Hierhin bin ich durch meinen Verein und insbesondere meinem Trainer gekommen, der mir die Verbandsarbeit der Ostwestfälischen Turnerjugend seit Jahren näher bringt und mein Interesse an der Arbeit des DTB‘s geweckt hat. Abgesehen vom Bufdi mache ich Trampolinturnen in meiner Freizeit und trainiere seit einigen Jahren auch Kinder in diesem Bereich. Des Weiteren engagiere ich mich noch in einigen anderen Bereichen, wie z.B. dem Deutschen Roten Kreuz. Nun freue ich mich auf ein spannendes Jahr hier beim DTB.

BFDler der DTB-Akademie/Krongress

Maximilian Bielig

Hallo mein Name ist Maximilian Bielig und ich bin 18 Jahre alt. Ich bin in Berlin geboren aber relativ früh nach Bad Homburg gezogen, wo ich immer noch wohne. Meine Hobbys sind Sport, Politik und mit Freunden treffen. Ich habe mich bei der DTJ für einen Bundesfreiwilligendienst beworben, weil ich ein sehr sportbegeisterter Mensch bin und ich neue Menschen kennenlernen wollte. Ich war nach dem Abitur noch unsicher wie ich meine Zukunft gestalten soll und suchte deshalb nach einer Arbeitserfahrung. Auf die Erfahrung die ich hier bei DTJ machen werde, freue ich mich sehr.

BFDler der Deutschen Turnerjugend

Theresa Isenberg

Ich heiße Theresa Isenberg, bin gerade 20 Jahre alt geworden und wohne zurzeit in Frankfurt am Main. Seit vielen Jahren gehe ich dem Sport Badminton nach, weshalb ich mich bei einer Sportorganisation bewerben wollte. Bis nächsten Sommer absolviere ich nun beim DTB mein BFD, um einen Einblick in die Berufswelt und deren Aufgaben zu erhalten.

BFDler der DTB-Akademie/Pluspunkt

Franziska Beißer

Ich heiße Franziska und komme aus Riedstadt/ Erfelden. Ich bin 19 Jahre alt und habe im Juni dieses Jahres mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und treffe mich gerne mit Freunden. Ich habe selber jahrelang Handball gespielt und geturnt. Auch bin ich Übungsleiter einer Rope Skipping Gruppe und engagiere mich noch ehrenamtlich im Verein. Ich mache gerne Sport und bin selber aktiv in meinem Heimatverein, als Übungsleiter und Ehrenamtliche tätig. Außerdem interessieren mich der Ablauf und die Organisation in einem großen Sportverein. Ich erhoffe mir, dass ich einen ersten Einblick in die Arbeitswelt bekomme und wichtige Erfahrungen sammle. Auch möchte ich herausfinden, ob ich mir einen Beruf in der Sportbranche oder auch bei einem großen Sportverein vorstellen kann.

BFDler des DTB-Gernalsekretariat

Paul Hering

Hi, ich heiße Paul Hering und komme aus Offenbach am Main. Ich bin vor kurzem 19 Jahre alt geworden und wurde im Juni 2017 mit meiner Schule fertig. Ich habe mich beim DTB beworben, da ich mir noch nicht sicher war, was ich nach meiner Schullaufbahn machen wollte. Ich hoffe durch ein Bundesfreiwilligendienst beim DTB herauszufinden, in welche Richtung meine Berufslaufbahn gehen soll. Ich selber bin sehr sportbegeistert und spiele American Football in Offenbach.

BFDler der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Juliane Schmidt

Hallo, mein Name ist Juliane Schmidt und ich bin 18 Jahre alt. Am 01.08.2017 habe mich mein Bundesfreiwilligendienst bei der DTJ begonnen. Ich habe mich für die Deutsche Turnerjugend entschieden, da ich sehr erfahren im Umgang mit Kindern und Jugendlichen bin und zusätzlich selbst seit 12 Jahren turne. Dazu leite ich zwei Kinderturn- und tanzgruppen mit denen ich regelmäßig auf Auftritte gehe. Für den Bundesfreiwilligendienst habe ich mich entschieden, da ich dieses Jahr zur Orientierung nutzen möchte und mir zusätzlich einen Einblick in die Arbeitswelt verschaffen möchte.

BFDler der Deutschen Turnerjugend