Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

 

Bewegung und Sport, aber sicher!

Sicheres Aufwachsen: Kindersicherheitstag, Broschüre und DTB Denkfabrik

Am 10. Juni findet der diesjährige Kindersicherheitstag der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. statt. Ziel des Aktionstages, der jedes Jahr unter einem zentralen Thema steht, ist es, ein Bewusstsein für Unfallgefahren und deren Vermeidung zu wecken. Der Kindersicherheitstag richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die mit Kindern oder Eltern arbeiten, an Eltern und Kinder selbst sowie an die Öffentlichkeit. Er will zudem bei Stakeholdern aus Politik und Administration Aufmerksamkeit für das Thema Kinderunfallprävention erzielen. 

Kindersicherheitstag 2022 am 10. Juni

„Bewegung und Sport, aber sicher!“ lautet das diesjährige Thema des Kindersicherheitstages – ein passendes Schwerpunktthema für die Deutsche Turnerjugend. Gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V., der Stiftung Sicherheit im Sport, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutschen Turnerjugend (DTJ) soll mit Hilfe des Kindersicherheitstages auf wichtige Themen wie Bewegungsförderung, Unfallprophylaxe und Kindersicherheit aufmerksam gemacht werden.

Weitere Informationen findet man auf der Website der BAG Mehr Sicherheit für Kinder oder auf der Website der DTJ zum Kindersicherheitstag.

Anlässlich des Kindersicherheitstags 2022 veröffentlicht die BAG Mehr Sicherheit für Kinder, ebenfalls in Zusammenarbeit mit der DTJ und der Stiftung Sicherheit im Sport die Broschüre „Bewegung und Sport, aber sicher!“


Broschüre „Bewegung und Sport, aber sicher!“

Rennen und hüpfen, klettern und rollen, schaukeln und balancieren: Kinder sind immer in Bewegung, wenn sie dazu Gelegenheiten haben. Dabei ist es wichtig, dass sie sich in einer sicheren Umgebung bewegen. Während kleine Unfälle ohne weitere Folgen zur kindlichen Entwicklung dazugehören, sollten alle Unfälle mit schweren Folgen unbedingt verhindert werden.

Die Broschüre „Bewegung und Sport, aber sicher!“ beschreibt, warum Bewegung für die kindliche Entwicklung so wichtig ist. Sie gibt praktische Tipps, um Kinder mit Spiel und Spaß in Bewegung zu bringen sowie Orientierung bezüglich der empfohlen Bewegungsdauer von Kindern.
In der Broschüre finden sich Checklisten, mit deren Hilfe man sichere Spielplätze, Indoorspielplätze, Hochseilgärten oder Trampolinhallen erkennen kann. Außerdem gibt es wichtige Informationen, wie Eltern zur Sicherheit beitragen können, über sichere Bekleidung und Verhaltensregeln bis hin zu konkreten Hinweisen für sicheres Klettern oder zum Hüpfen und Springen auf dem Trampolin. Falls doch mal was passiert, hält die Broschüre Infos zur Ersten Hilfe bereit.

Die Broschüre kann kostenfrei heruntergeladen werden.


DTB Denkfabrik: Gesundes Aufwachsen von Kindern – Was gehört dazu?

Passend zum Thema Kindersicherheit findet aktuell eine DTB Denkfabrik statt. Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Institutionen, Wirtschaft sowie praxisnahe Vereinsvertreter*innen und Eltern beleuchten das Thema "Gesundes Aufwachsen und seine Herausforderungen" aus unterschiedlichen Sichtweisen.
In der Kick-off Veranstaltung am 08. Juni waren der zentrale Bestandteil der Diskussion die Fragestellungen: Was gehört zum gesunden Aufwachsen dazu und vor welchen Herausforderungen stehen wir aktuell? Außerdem wurden kommunale Settings vorgestellt und von Bewegungsprojekten vor Ort berichtet.
Am 09. Juni geht es von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr weiter mit der zweiten Diskussionsrunde. Eingeladen sind Dr. Harald Schmid (Bronzemedaillen-Gewinner Olympische Spiele und mehrmaliger Europameister im 400 m Hürdenlauf/ 400 m Staffellauf), Prof. Dr. Stefanie Märzheuser (Präsidentin der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. und Direktorin der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie an der Universitätsmedizin Rostock), ein Kinderarzt sowie Vereinsvertreter*innen und Eltern, um sich über Kindersicherheit und die Aktionen von Vereinen zum Kindersicherheitstag am 10. Juni 2022 auszutauschen.

Die kostenlose Teilnahme an der DTB Denkfabrik ist über den DTB YouTube Stream möglich. Die Veranstaltung kann auch im Nachgang auf YouTube angeschaut werden.