Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Lukas Dauser ist diejähriger Pate (Frühjahr 2019) für Jugend trainiert für Olympia und Paralympics Gerätturnen

Bildquelle | picture alliance
  • Geburt

    15. Juni 1993

  • Wohnort

    Berlin

  • Beruf

    Sportsoldat

  • Vereine

    TSV Unterhaching / TG Saar

  • Sepzialgerät

    Barren

  • Lieblingsturner

    Fabian Hambüchen & Marcel Nguyen

  • Erfolge

    Vize-Europameister Barren 2017
    7. Platz Olympische Spiele Team 2016
    Deutscher Meister Mehrkampf 2017
    8. Platz Weltmeisterschaft Barren 2018

Was ist deine Motivation, zum ersten Mal als Pate bei JTFO 
mitzumachen?

  • In meiner bisherigen Karriere habe ich gesehen, dass ich ein Vorbild für viele junge Sportler bin. Ich gebe gerne meine Erfahrungen weiter und freue mich wenn ich die Teilnehmer von JTFO motivieren und unterstützen kann.

Wenn du der Lehrer einer Mannschaft wärest, was würdest du deiner Mannschaft vor dem Wettkampf sagen?

  • Konzentriert euch auf eure Aufgaben und freut euch darauf jetzt zeigen zu können was ihr in letzter Zeit trainiert habt.

Wie kann man am besten mit Aufregung umgehen? 
Wie machst du das? Hast du Tipps für die Schüler?

  • Ich gehe in mich und konzentriere mich auf meine Übungen.
    Ich versuche mit Spaß und Freude an die Sache ranzugehen.

Was ist dein persönliches Erfolgsrezep

  • Man muss an seine Grenzen und manchmal darüber hinaus wachsen. Man muss im Training immer voll bei der Sache sein und alles geben, um es dann auch im Wettkampf zeigen zu können.

Hast du mit deiner Schule früher selbst einmal bei JTFO mitgemacht?

  • Leider gab es zu meiner Zeit das Bundesfinale für Turnen Männer nicht in Berlin. Aber ich habe mit meiner Schule mehrere Jahre am Rhein-Main-Donau Cup teilgenommen und diesen auch dreimal gewonnen.

Wirst du dir die Wettkämpfe anschauen oder kommst du nur zur Siegerehrung am Freitag?

  • Bei der Siegerehrung werde ich auf jeden Fall dabei sein und ich versuche auch einige Wettkämpf zu besuchen, wenn sich das zeitlich einrichten lässt.

Was sind deine Wünsche und Ziele für die Zukunft?

  • Ich will mich mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-WM dieses Jahr in Stuttgart für die Olympischen Spiele 2020 qualifizieren und hoffe dann 2020 diese großartige Erlebnis der Olympischen Spiele nochmal in Tokio genießen zu können