Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

Bundesfreiwilligendienst im Sport

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jedes Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren –  im Bereich des Sports.
Freiwilliges Engagement lohnt sich für Alle und ist gerade auch für die Engagierten ein großer persönlicher Gewinn: Junge Menschen sammeln praktische Erfahrungen und Kenntnisse und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt. Ältere Menschen geben ihre reichhaltige Lebenserfahrung an andere weiter, können über ihr freiwilliges Engagement auch nach dem Berufsleben weiter mitten im Geschehen bleiben – oder nach einer Familienphase wieder Anschluss finden. Auch als Einsatzstelle profitieren Sie von engagierter Unterstützung durch Freiwillige: Sie bringen frischen Wind und Anstöße von Außen in Ihre Einrichtung.

 

    Vorraussetzungen

    Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht, Männer und Frauen. Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. 

      Mögliche Einsatzstellen

      Landesturnverbände, Turngaue, Turnvereine

      Eine Auswahl von möglichen Einsatzgebieten für Freiwillige...

      a) ...in Landesturnverbänden

      •     DTB Kinderturn-Club-Betreuer/in
      •     Kooperation Schule, Kindergarten und Verein
      •     DTB TurnCamp- Betreuer/in
      •     DTB Turn-Talentschulen Betreuer/in
      •     Veranstaltungsmanagement
      •     GYMWELT Schwerpunkt – Ältere im Netzwerk
      •     Verbandsorganisation
      •     Spitzensport (Kader A-B-C und D/C Kader)

        b) ...in Turngauen

        •     Verbandsorganisation
        •     Veranstaltungsmanagement
        •     GYMWELT Schwerpunkt – Ältere im Netzwerk
        •     Kooperation Schule, Kindergarten und Verein

        c) ...in Turnvereinen

        •     DTB Kinderturn-Club-Leiter/in (Übungsleiter/in und Organisation Kinderturnen im Verein)
        •     Kooperation Schule, Kindergarten und Verein (Realisierung von Angeboten im offenen Ganztag)
        •     Vereinsorganisation (Vereinsverwaltung und Administration)
        •     Sporträume und Umwelt (z.B. handwerkliche oder gartenpflegerische Tätigkeiten)
        •     Veranstaltungsmanagement (Wettkampforganisation, Feste, etc.)

         

           

          Aufgabenprofile

          • Projekt- und Veranstaltungsmanagement im Turnverband, Turngau, Turnverein
          • Sportartspezifische Tätigkeiten
          • Arbeit mit besonderen Zielgruppen
          • Sporträume (u.a. handwerkliche und gärtnerische Tätigkeiten)
          • Umwelt und Naturschutz im Sport
          • Spitzensport

           

          Arbeitszeit und -dauer

          Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Für über 26 Jährige besteht die Möglichkeit den Dienst in Teilzeit von 20,5 bzw. 30 Stunden auszuüben. Die Dauer des Dienstes beträgt in der Regel zwölf Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate (nur mit gesonderter Absprache möglich).

          Stellenausschreibungen

          Ab Sommer 2018 werden wieder sechs freie Stellen im Bundesfreiwilligendienst für engagierte junge Menschen in der Geschäftsstelle der Deutschen Turnerjugend und dem Deutschen Turner-Bund ausgeschrieben.

           


          Imagefilm und Testimonials