Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

6. Indiaca Weltmeisterschaft 2022

2.-6. August 2022 in Luxembourg City

Alle Ergebnisse gibt es hier:

http://www.indiaca-iia.com/the-6th-world-championship-in-luxembourg-from-august-2nd-6th-2022-results/


Männer Frauen Mixed Senioren Männer Senioren Frauen Senioren Mixed
1. Estland 1. Schweiz 1. Deutschland 1. Deutschland 1. Estland 1. Luxembourg
2. Deutschland 2. Deutschland 2. Estland 2. Luxembourg 2. Schweiz 2. Deutschland
3. Luxembourg 3. Estland 3. Schweiz 3. Schweiz 3. Deutschland 3. Estland
4. Belgien 4. Luxembourg 4. Luxembourg 4. Estland   4. Schweiz
5. Schweiz 5. Belgien 5. Belgien      

Es berichtet vor Ort: Dirk Marquardt

Samstag, 6.8.2022   Die Weltmeister stehen fest!

Frauen verlieren knapp gegen die Schweiz

Trotz einer guten Leistung mussten sich die Frauen den Titelverteidigerinnen aus der Schweiz geschlagen geben. Im ersten Satz setzten sich die Eidgenossinnen Punkt für Punkt ab und siegten am Ende mit 25:20. Der zweite Satz verlief lange ausgeglichen, ehe die Schweizerinnen auch hier einen Vorsprung erspielten. Unsere Mädels kämpften sich in der Schlussphase noch einmal heran, unterlagen aber letztlich knapp mit 22:25. Dritter wurde das Team aus Estland.

2x Gold, 3x Silber, 1x Bronze

Leider hat es auch für die deutschen Männer nicht gereicht. In einem dramatischen Finale unterlagen sie Estland mit 23:25, 25:22 und 21:25. Kleinigkeiten gaben am Ende den Ausschlag. Neben einer ungewohnten Fehlerquote fehlte in den entscheidenden Phasen auch das nötige Quäntchen Glück. Dritter wurde Luxemburg. Wir gratulieren dem verdienten Sieger Estland!

Samstag, 6.8.2022   Kurze Zusammenfassung nach 4 Spielklassen

Siegerehrung Frauen 40+
1. Estland 
2. Schweiz
3. Deutschland 

Mixed 40+ verliert das Finale knapp mit 25:23, 23:25 und 22:25. In einem hochklassigen Match mit wenigen Fehlern beiderseits entschieden am Ende Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage. Luxemburg spielt schon lange in dieser Besetzung, was am Ende den Ausschlag gab. Deutschland kann nach dieser Leistung stolz auf die Silbermedaille sein. Und ein herzlicher Glückwunsch nach Luxemburg zum verdienten Titelgewinn

Bronze, Silber, ... GOLD!

Den ersten Titel für Deutschland holen die Männer 40+. Mit unheimlicher Willensstärke und effektivem Spiel lassen sie den WM-Gastgebern keine Chance und siegen ungefährdet mit 25:18 und 25:14. Chapeau! Platz 3 belegt die Schweiz.

Titel Nummer 2

Der nächste Titel für Team Deutschland: die Mixedmannschaft gewinnt glatt mit 2:0 gegen Estland und wird Weltmeister. Nach einem souveränen 25:18 im ersten Satz kamen die Esten besser ins Spiel und gestalten den 2. Satz lange ausgeglichen. Erst ganz am Schluss erkämpfte das deutsche Team einen kleinen Vorsprung und sicherte gewann mit 25:22. Dritter wurde die Schweiz.

Freitag, 5.8.2022   Männer machen den deutschen Tag perfekt

Erwartungsgemäß stehen auch die deutschen Männer im Finale. Zum Abschluss des Halbfinaltages setzten sie sich ohne Probleme mit 25:9 und 25:13 gegen Belgien durch. Trainer Hannes Münch setzte dabei alle 10 Spieler seines Kaders noch einmal ein. Im anderen Halbfinale lieferten sich Estland und Luxemburg einen offenen Schlagabtausch, den Estland am Ende mit 2:1 für sich entschied. Damit haben mit Ausnahme der Frauen 40+ alle deutschen Teams das Finale erreicht.

Freitag, 5.8.2022   Was! Ein! Kampf!

Das war an Dramatik nicht zu überbieten: in einem wahren Krimi haben auch die deutschen Frauen den Finaleinzug geschafft. 31:33, 25:19 und 25:18 lautete das Ergebnis nach drei harten Sätzen gegen Estland, das gespickt mit estnischen Volleyball-Nationalspielerinnen angetreten war  Vor allem der erste Satz verlangte den deutschen Frauen alles ab. Nach verschlafenem Anfang und einem 2:8 Rückstand kämpften sich die Mädels Punkt um Punkt heran und wehrten bei 23:24 einen Satzball ab, ehe man dann selbst mehrere vergab. Schließlich setze sich das Team aus dem Baltikum doch noch durch. Danach erlebten die zahlreichen Zuschauer Indiaca der Spitzenklasse. Deutschland hatte am Ende die bessere Moral und drehte das Spiel. Im Finale trifft man auf Titelverteidiger Schweiz, das Luxemburg mit 25:15 und 25:4 förmlich vom Feld schoss.

Freitag, 5.8.2022   Finale No 3

Läuft! Nach der Mixed und den Senioren der Männer hat auch die Mixed 40+ das Finale erreicht. Trotz einer durchwachsen Leistung reichte es am Ende zu einem ungefährdeten 25:22 und 25:18 Erfolg über die Schweiz. Beim Team von Bundestrainer Danny Thiele wechselten sich Licht und Schatten ab. Nach zum Teil deutlichen Führungen gab es immer wieder Schwächephasen, die die Eidgenossen wieder ins Spiel brachten. Im Finale gegen Luxemburg, die gegen Estland glatt mit 2:0 bezwangen, wird man sich deutlich steigern müssen.

Freitag, 5.8.2022   Deutschland weiter auf Erfolgskurs

Auch die Männer 40+ stehen morgen im Finale. Sie gewannen soeben glatt in zwei Sätzen ihr Halbfinale gegen die Schweiz. Nach einem deutlichen 25:18 im ersten Satz verlief der 2. Durchgang lange ausgeglichen. Erst beim Stand von 19:19 konnte sich das Team von Bundestrainer Martin Wurth absetzen und gewann am Ende verdient mit 25:21. Im Finale trifft man auf Luxemburg, das Estland mit 2:0 besiegte.

Freitag, 5.8.2022   Mixed erreicht als erstes Team das Finale

In einem hochklassigen Match hat die deutsche Mixedmannschaft soeben das Finale bei der Indiaca-WM erreicht. Das Team von Bundestrainer Matthias Vollmer besiegte Gastgeber Luxemburg glatt in zwei Sätzen mit 25:17 und 25:17. Im Finale treffen die Deutschen morgen auf Estland, die sich im anderen Halbfinale knapp mit 2:1 gegen die Schweiz durchsetzen.

Donnerstag, 4.8.2022   WM-Vorrunde ist abgeschlossen

Der zweite Wettkampftag bei der Indiaca-WM in Luxemburg ist soeben zu Ende gegangen. Team Deutschland hat sowohl im Mixed als auch bei den Männern 40+ alle Spiele gewonnen und damit jeweils das Halbfinale erreicht. Ausgeschieden sind dagegen nach nur einem Sieg und drei Niederlagen die deutschen Frauen 40+.

Das deutsche Mixed-Team erwischte zu Beginn keinen guten Start und verlor den ersten Satz gegen Luxemburg. Danach steigerte sich die Mannschaft von Bundestrainer Matthias Vollmer und konnte die nächsten beiden Sätze für sich entscheiden. Nach einem glatten 2:0 gegen die Schweiz wurde es gegen Belgien noch einmal eng, ehe man sich in 3 Sätzen durchsetzen konnte. Im abschließenden Spiel gegen Estland ließen die Deutschen nichts mehr anbrennen und sicherten sich Platz 1 in der Vorrunde. Gegner im Halbfinale ist morgen Gastgeber Luxemburg 

Die Männer 40+ siegten souverän gegen Luxemburg und Estland. Gegen die Schweiz musste man doch noch einen Satz abgeben, siegte am Ende aber verdient mit 2:1 und trifft damit morgen erneut auf die Schweiz.

Die Halbfinalspiele starten um 13:00 Uhr. Als letztes findet um 20 Uhr das Halbfinale der deutschen Männer gegen Belgien statt.

Mittwoch, 3.8.2022   Vorrunde der Frauen beendet - Deutschland auf Platz 3

Soeben wurde bei der Indiaca-WM in Luxemburg die Vorrunde bei den Frauen beendet.  Deutschland belegt nach glatten Siegen gegen Belgien und Luxemburg,  einer 1:2 Niederlage gegen die Schweiz und einem knappen 0:2 gegen Estland Platz 3 und trifft am Freitag im Halbfinale auf Estland. Das andere Halbfinale bestreiten die Schweiz und Luxemburg.

Die Vorrunde der Männer wird erst gegen 21:30 beendet. Die Vorrunde der Mixed 40+ startet um 17:30 Uhr.

Mittwoch, 3.8.2022   Männer und Mixed 40+ souverän durch die Vorrunde

Auch die Vorrunde bei den Männern ist nunmehr beendet. In beiden Spielklassen setzten sich die deutschen Mannschaften souverän durch. 
Die Senioren siegten jeweils glatt mit 2:0 gegen Estland und die Schweiz. Lediglich beim 2:1 gegen Luxemburg machte es das deutsche Team spannend und setzt sich im dritten Satz knapp mit 25:23 durch. Im Halbfinale trifft man am Freitag auf die Mannschaft der Schweiz.

Auch die deutschen Männer blieben in ihrer Vorrunde ohne Niederlage. Mit jeweils 2:0 setzten sie sich gegen Belgien, die Schweiz und Luxemburg durch. Gegen Estland drehte man nach verlorenem ersten Satz das Spiel und siegte am Ende deutlich. Im Halbfinale am Freitag heißt der Gegner Belgien. 

Dienstag, 2.8.2022   Die Indiaca-WM ist eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein wurde heute Abend die 6. Indiaca-WM in Luxemburg eröffnet. Unter dem Jubel zahlreicher Zuschauer marschierten die Mannschaften aus den 5 teilnehmenden Ländern Belgien, Estland, Deutschland, der Schweiz und Gastgeber Luxemburg in das Amphitheater am Sportzentrum Coque in Luxemburg-City ein. Begleitet von einer Band, die die Teilnehmer mit folkloristischer Musik begeisterte, richteten der Bürgermeister von Luxemburg-City, der Vertreter des Sportministers und der Chef des luxemburgischen Indiaca-Verbands Grußworte an die angereisten Teams.  Anschließend eröffnete der Präsident der International Indiaca Association Karlheinz Bührer die WM. Das Turnier startet morgen mit der Vorrunde der Frauen und Männer sowie der Mixed 40+.

definitive Anmeldungen, Stand 2.6.2022

4. Infoschreiben der IIA und des Ausrichters zur WM 2022

Wichtige Informationen der IIA und des Ausrichters zu 
- Visa und Anreise
- Veranstaltungsort und öffentliche Verkehrsmittel
- Hotels
- Verpflegung
- Abschlussessen
- Zeremonien
- Kontakt Adressen

Infoschreiben 4

3. Infoschreiben der IIA und des Ausrichters zur WM 2022

Wichtige Informationen der IIA und des Ausrichters zu 
- Visa und Anreise
- Veranstaltungsort und öffentliche Verkehrsmittel
- Hotels
- Verpflegung
- Zeremonien

Infoschreiben 3

2. Infoschreiben der IIA zur WM 2022

Das zweite Info-Schreiben der IIA liegt vor. Es beinhaltet das vorläufigen Programm der Veranstaltung: Informationsschreiben 2

Ablauf:

Mo, 1.8.    Arrival of the members of EC, TC and the delegations
                 Meeting of the IIA EC/TC
Di, 2.8.      Training in the competition hall
                  Accreditation of the delegations
                  Scoresheet-Course
                  11th IIA General Assembly
                  Opening Ceremony  and  Welcome party with dinner
Mi, 3.8.      Referee Meeting
                  Qualifications
Do, 4.8.     Referee Meeting
                  Qualifications
Fr, 5.8.      Referee Meeting
                 Halffinals, positional games, 3rd place matches
Sa, 6.8.     all Finals and Awarding Ceremony
                 Closing ceremony
                 Dinner and Afterparty

1. Infoschreiben der IIA zur WM 2022

Das erste Info-Schreiben der IIA liegt vor. Es enthält die Ausschreibung (Inkl. Altersklasseneinteilung, Team- und Delegationsagrößen, Anzahl Schiedsrichter, Regeln und Meldegebühr): Informationsschreiben 1

 

Wichtige Meilensteine:

2.7.22  namentliche Meldung aller Spieler (bis 17.7. an das TK Indiaca schicken!)
2.8.22  Akkreditierung aller Spieler und Delegations-Mitglieder (Vor Ort durch die IIA)

Unsere Bundestrainer der WM 2022

Frauen

Marc-Philipp Gessner (CVJM Pivitsheide)
Mareike Schur (SC Reckenfeld)

Männer

Johannes Münch (CVJM Bindlach)
Daniel Karotsch (Indiaca Malterdingen)

Mixed

Matthias Vollmer (CVJMKamen)
2. Trainer noch nicht besetzt

Senior Frauen

Danny Thiele (SG Erfttal)
Petra Straub (FS Amperland)

Senior Männer

Martin Wurth (Indiaca Malterdingen)
Stefan Huppmann (FS Amperland).

Senior Mixed

Danny Thiele (SG Erftal)
Petra Straub (FS Amperland)