Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Kinderturnen

Ein Tag voller Bewegung, Abenteuer und jeder Menge Spaß

20.07.2022 09:58

Bayerisches Kinderturnfest in Coburg mit über 300 Kids am 17.07.

Kinderturnfest Hüpfburg | Bildquelle: Alexandra Kraus und Sabine Heßbacher

Am Sonntag, den 17. Juli, lud der Bayerische Turnverband auf dem Gelände des TV 1848 Coburg zum Bayerischen Turnfest ein. Zwei Wettkämpfe, das Kinderturnabzeichen „Löwenstark“ und ein riesiges Abenteuerland als Rahmenprogramm auf dem Vereinsgelände ließen die Kinderherzen höherschlagen. In vielen Familienalben kam nach diesem sportlichen Event sicherlich ein neues Erinnerungsfoto an den ersten Wettkampf oder einen sportlichen Tag voller Abenteuer hinzu.

Mit dem Kinderturnabzeichen „Löwenstark“ des Bayerischen Turnverbandes konnten bereits die Jüngsten ihren zumeist ersten Wettkampf absolvieren — als Belohnung erhielten die über 120 stolzen Kids Urkunden in Bronze, Silber und Gold sowie den Löwenstark-Button von Astrid Hess, Vorsitzende im Fachgebiet Kinderturnen. Unterstützt wurde der Verein an den Stationen von angehenden Erzieher*innen der Fachakademie für Sozialpädagogik Coburg.

Die Älteren konnten sich ebenfalls sportlich messen — auch hier war der Andrang mit je 65 Teilnehmenden beim Turn10 Wettkampf und dem 1. Coburger Ninja-Cup riesig. Der ausrichtende Turnverein 1848 Coburg war damit mehr als zufrieden, wie Astrid Hess unterstrich: „Wir freuen uns, dass das Kinderturnfest so positiv angenommen wurde. Fast 300 Teilnehmer*innen an Wettkämpfen und Turnabzeichen haben uns begeistert. Der Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen des TV 48 Coburg sowie den Sponsoren. Ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht möglich gewesen!“ Auch Hartmut Jahn, Vizepräsident des Bayerischen Turnverbandes, war begeistert über die große Anzahl der teilnehmenden Kinder: „Besonders freut mich, dass das Turnfest dieses Jahr in unserem Turngau Coburg-Frankenwald stattgefunden hat, passend zu unserem 100-jährigen Bestehen!“ 3. Bürgermeister der Vestestadt und Schirmherr der Veranstaltung, Can Aydin, schloss sich dem positiven Feedback an und dankte dem TV 1848 Coburg für die großartige Familienveranstaltung.

Von Hüpf-Schiffen, Booten und Steckenpferden

Das Kinderturnfest ist ein Fest für die ganze Familie — und das zeigte sich auf dem Sportplatz besonders gut: Ein riesiges Abenteuerland bot so viele Mitmachangebote, dass viele Familien hier den ganzen Tag verbrachten. Hingucker mitten auf dem Gelände: Ein riesengroßes Schiff als Hüpfburg! Das waren die weiteren Aktivitäten: 

  • eine Wasserfläche mit kleinen Booten
  • ein Ninja-Parcours zum Kräftemessen und Testen der Geschicklichkeit
  • ein Orientierungslauf (organisiert vom TV Neuses)
  • Dartspiele des FIS-Förderkreises „Innovatives Spiel“
  • Bewegungsaufgaben des Pfadfinderbundes „Weltenbummler“ mit leckerem Stockbrot am offenen Feuer als Belohnung
  • Traktoren, Feuerwehr-Fahrzeuge und Steckenpferde beim sogenannten HobbyHorsing

Das Fazit des Bayerischen Kinderturnfestes: Bewegung in sämtlichen Formen, sportliche Höchstleistungen bei den Wettkämpfen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und jede Menge Spaß!