Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Rhythmische Sportgymnastik

World Challenge Cup RSG

19.10.2021 09:12

Margarita Kolosov auf Rang 8 im Bandfinale

Team RSG | Bildquelle: Barny
Team RSG | Bildquelle: Barny

Der letzte World Challenge Cup (WCC) der Saison in Cluj und somit der letzte WCC vor der Weltmeisterschaft in Kitakyūshū (27.-31.10.2021) stand bevor. Bei diesem Cup gab es ein überschaubares Starterfeld, bei dem auch die deutschen Gymnastinnen teilnahmen. 

Am ersten Tag konnte die Gruppe eine solide Ballübung absolvieren, jedoch wurde die Übung durch einen Gerätverlust ohne den 5. Ball beendet. Die Gruppe erreichte nach dem ersten Wettkampftag den dritten Platz. Mit zwei soliden Übungen mit Reifen und Keulen, bei denen nur kleine Unsicherheiten zu sehen waren machte die Gruppe einen Platz gut und sicherte sich den zweiten Platz im Mehrkampf. 

Am Gerät-Finaltag konnte sich die Gruppe mit einer deutlichen Steigerung der Punktzahl nochmals zwei Silbermedaillen hinter Italien mit den zwei Übungen mit den Geräten Reifen/Keulen und Bälle sichern.

Margarita Kolosov sichterte sich ein Ticket ins Bandfinale und belegte dort den achten Platz. In einem durchwachsenen Mehrkampf reichte es schlussendlich für den zehnten Platz. 

Alle WM-Teilnehmerinnen befinden sich derzeit in Kienbaum, um an den Übungen zu feilen und ihnen den letzten Schliff für die Weltmeisterschaften in Kitakyushu zu geben. Am Samstag (23.10.2021) fliegt die Delegation dann nach Japan.