Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Korfball

Korfball-Kader nominiert

20.01.2010 07:06

Am 16.01.2010 gaben die U21-Trainer Henning Eberhardt und Andre Heppner den Kader für den Youth World Cup im niederländischen Apeldoorn bekannt.

Foto: Henning Eberhardt

Aus dem aktuell 23-köpfigen Trainingskader der U21 sind für den YWC folgende 14 Spielerinnen und Spieler nominiert:

  • Karen Fuchs (Schweriner KC)
  • Dominic Düring (SG Pegasus)
  • Ricarda Gräfe (TuS Schildgen)
  • Lukas Edeler (Schweriner KC)
  • Miriam Klein (TuS Schildgen)
  • Johannes Kaesbach (SG Pegasus)
  • Lisa Mielzarek (SG Pegasus)
  • Steffen Müller (SG Pegasus)
  • Carolin Rudolph (TuS Schildgen)
  • Sven Müller (SG Pegasus)
  • Anna Schulter (Schweriner KC)
  • Johannes Schaaf (TuS Schildgen)
  • Ines Wahle (SG Pegasus)
  • Martin Schafföner (TuS Schildgen)

Als erster Ersatz wurden Anna-Lena Müller und Timon Orth (beide SG Pegasus)
nominiert.

Die U21 bereitet sich langfristig auf die U21-Europameisterschaft vom 07. - 14. Mai 2011 in Milton Keynes/England vor. „Wir sind aktuell in der Phase Eins unserer Vorbereitung. Dabei geht es uns um die individuelle Verbesserung jeder Athletin und jedes Athleten in den Bereichen Physis, Technik und generelle Spielfähigkeit. Taktisch haben wir noch so gut wie gar nicht gearbeitet. Damit werden wir in der nächsten Trainingseinheit am 30. Januar und beim Testspiel gegen eine Rheinlandauswahl am 02. Februar beginnen“, erklärt Henning Eberhardt.

Für den anstehenden World Cup hat das Trainer-Duo Platz fünf als Ziel vorgegeben. „Das ist schon ein sehr ehrgeiziges Ziel, da wir nicht so eingespielt und auf dem taktischen Niveau sind wie unsere ärgsten Konkurrenten“, so Eberhardt, der die Teilnahme am YWC als „unheimlich wichtig“ empfindet, „damit die Mannschaft Turniererfahrung sammelt und spürt, was notwendig sein wird, um 2011 Erfolg zu haben.“

Die ärgsten Konkurrenten in Apeldoorn sind wohl England und Taiwan. Gegen
Gastgeber Niederlande und den Belgiern sei man laut Eberhardt chancenlos,
der sein Team aber leicht stärker einschätzt als Ungarn, Schottland und Portugal.

Mehr Informationen gibt es unter www.korfball.de.