Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Aerobicturnen

Jugend Aerobic-WM

25.05.2018 17:52

Nach dem World Cup in Cantanhede findet in Guimaraes das zweite Topereignis 2018 im Aerobicturnen (aerobic gymnastics) in Portugal statt.

In der 55 Kilometer nördlich von Porto gelegenen Stadt werden vom 25.-27. Mai 2018 die Jugendweltmeisterschaften (World Age Group Competition) und im Anschluss (1.-3. Juni) die Weltmeisterschaften ausgetragen.

Portugal ist das elfte Land, in dem Weltmeisterschaften jeweils ausgetragen werden. Mehrfache Ausrichter waren bisher Deutschland (3x , 1999 - 2000 - 2008), Frankreich und Bulgarien (je 2x).

Guimaraes gilt als "Wiege der Nation", war sie doch die erste Hauptstadt des Landes. 2012 war sie Kulturhauptstadt Europas und die Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Für die deutsche Nationalmannschaft werden an den Start gehen:

World Age Group Competition (25.-27. Mai 2018)

AG 1 - IW
Cosma Müller (SSV Ulm)

AG1 - Trio
Nell Brandt (TuS Rotenburg)
Julia Fuß (MTV Wolfenbüttel)
Josephine Heimann (ESV Lok Riesa)

AG1 - Team
Nell Brandt (TK Hannover )
Julia Fuß (TK Hannover )
Josephine Heimann (TK Hannover )
Anina Otto (TK Hannover )
Lena Willner (ESV Lok Riesa)

AG2 - IW
Viola Grabowski (TG Nieder-Ingelheim)
Charlotte Densch (TSV Buxtehude-Altkloster)

AG2 - Trio
Hannah Schiebold  (ATW Dresden)
Nora Thiele (ATW Dresden)
Jule Troedel (AS Halle)
Anne-Kathrin Kunze (SSV Ulm)
Magdalena Schmid (SSV Ulm)
Viola Grabowski

AG2 - Group
Hannah Kunz (SSV Ulm)
Amelie Schroeter (SSV Ulm)
Smilla Tress (SSV Ulm)
Magdalena Schmid
Anne - Kathrin Kunze

AG2 - Aerobic Dance
Anastasia Bondarenko (TuS Rotenburg)
Livia Guenther (TuS Rotenburg)
Nele Ludwig (TuS Rotenburg)
Celine Neumann (ESV Lok Riesa)
Celina Otto (TuS Rotenburg)
Lilly Lu Warnken (TuS Rotenburg)

World Championships (1.-3. Juni 2018)

Sen. MP
Paul Engel
Patricia Steinjan (bd. TG Nieder-Ingelheim)

Sen. Trio
Paul Engel
Patricia Steinjan
Nadja Mack (SSV Ulm)
Jutta Neuendorf
Carolin Tänzer
Alexa Tschernitschek (alle AS Halle)

Sen. Group
Jutta Neuendorf
Carolin Tänzer
Alexa Tschernitschek
Anne Ruschke
Janka Daubner (alle AS Halle)

In diesem Jahr nahmen deutsche Sportlerinnen und Sportler an vier internationalen Wettbewerben (Aquae Open in Aix les Bains, Worldcup & Open in Cantanhede, Slovak Open in Nove Zamky und Worldcup & Open in Tokyo ; Anm: ohne internationales Clubmeeting in Eisenberg) teil.
Dabei konnten immerhin 14 Finalteilnahmen, in allen Altersklassen, erreicht werden.

Mit einer Gold-, vier Silber- und einer Bronzemedaille können wir in unserer Sportart Aerobicturnen sicher eine positive Zwischenbilanz ziehen.
Auch wenn einige Nominierungsplätze für die WAGC und WM leider unbesetzt bleiben werden, so können wir dennoch sehr gespannt auf das Abschneiden unserer Athleten sein.

Weiterführende Links