Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turnerjugend

Berufsbegleitender Studiengang

31.10.2018 12:10

An der FAU Erlangen-Nürnberg besteht die Chance, den Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft neben einer Berufstätigkeit zu absolvieren. Ihr könnt euch für das Sommersemester 2019 bewerben und euer Hobby als Übungsleiter/in zu eurem Beruf machen – nur für Engagierte mit DOSB-Lizenz.

Foto: Pixabay

Mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Sportwissenschaft bietet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in enger Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) eine attraktive Möglichkeit für im Sport Engagierte, ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln und sich dadurch neue Tätigkeitsfelder im Sport zu erschließen.

Die wesentlichen Fakte zum Studiengang im Überblick:

  • Berufsbegleitendes Studium der Sportwissenschaft - auch ohne Abitur und nur für Engagierte mit DOSB-Lizenz
  • Anerkennung von Lizenzen als Studienleistung und damit Verkürzung der Regelstudienzeit
  • Flexible Studienstruktur im Blended Learning-Format (Edubreak-Sportcampus)
  • Vereinbarkeit von Beruf, eigener Trainingspraxis, Familie und Studium
  • Möglichkeit zur Spezialisierung in drei beruflichen Schwerpunkten: „Bildung im Sport“, „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ oder „Leistung im Sport“
  • Vielfältige Berufsperspektiven für Absolventen/innen
  • nächster Studienbeginn: Sommersemester 2019