Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Orientierungslauf

44. Teufelssee Orientierungslauf am 24. November 2018

12.12.2018 09:54

Am 24. November fand die 44. Austragung des Teufelssee-OL’s mit Start und Ziel am Caputher Krähenberg statt.

Malin Halleda beim Anlaufen des letzten Postens
Foto: Mirko Schütze

Bei frischen Temperaturen knapp über 0 Grad gingen gut 200 Starter, hauptsächlich aus Deutschland und Polen an den Start. Durch starken Bewuchs, wenig Wegvarianten aber traumhaften Landschaften, wie den Erlenbruchwäldern nordöstlich des Lienewitzsees war der Wettkampf anspruchsvoll aber trotzdem ein Vergnügen für die Orientierungslaufseele.

Die Damenhauptklasse gewann Katja Pompe (SV Robotron Dresden) vor Daniela Zschäckel (SV IHW Alex 78 Berlin) und Anicò Kulow von der Berliner Turnerschaft. Bei den Herren siegte souverän Marvin Goericke (Berliner TSC) vor den alten Hasen Raik Zschäckel (SV IHW Alex 78 Berlin) und Nils Schmiedeberg vom SV Turbine Neubrandenburg.

Hervorzuheben sind die Siege in den Nachwuchsklassen durch Brandenburger Sportler. In der Damenkategorie D-10 siegte Malin Halleda (OLV Potsdam) und in der D-12 Mila Fischer  vom OLV Potsdam. Weitere Platzierungen gab es durch Leander Fischer (OLV Potsdam) mit dem 3. Platz in der H10, mit einem 3.Platz durch Matthäus Welzel in der Klasse H-16 und den Plätzen zwei und drei in der Klasse H-18 durch Arne Kapischke und Anton Jaenicke (alle OK Mark Brandenburg)