Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Rhythmische Sportgymnastik

Landesmeisterinnen der Rhythmischen Sportgymnastik gekürt

18.03.2019 14:23

Am 09.03.2019 fanden, unter der Schirmherrschaft des Märkischen Turnerbundes Brandenburg, die Landesmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Potsdam statt.

Der SC Potsdam richtete diesen Wettkampf in der Sporthalle des Landesstützpunktes Rhythmische Sportgymnastik in der Kurfürstenstraße aus.

In der Rhythmischen Sportgymnastik gingen 22 Gymnastinnen aus 3 Vereinen, dem Mahlower SV 1977, SV Dallgow 47 und SC Potsdam, an den Start.

Alle Gymnastinnen zeigten Ihre Kürübungen nach dem vorgegebenen DTB (Deutscher Turnerbund) Programm.

Vor zahlreichen applaudierenden Publikum und begeisterten Kampfrichterinnen konnte der Leistungssport Nachwuchs tolle Leistungen präsentieren.

Folgenden Gymnastinnen konnten sich den Landesmeister Titel holen.

In der KLK 7 (Kinderleistungsklasse) gewann Maryna Korol vom SC Potsdam, in der KLK 8 Maria Baron, in der KLK 9 Henriette Kreis, in der SLK 10 (Schülerleistungsklasse) Lina Wagner und in der SWK 10 – 12 Jahre(Schülerwettkampfklasse) Finja Kirchhoff (alle vom SV Dallgow 47).

In der JLK 11 (Juniorenleistungsklasse) gewann Valentina Krause, in der JLK 14 Caroline Gruschwitz (beide vom SC Potsdam).

Die weiteren Platzierungen entnehmen Sie bitte unter der Homepage MTB unter Ergebnisse.

Folgende Gymnastinnen konnten sich über die Landesmeisterschaften für die Deutschen Jugend Meisterschaften qualifizieren. Valentina Krause (JLK 11), Caroline Gruschwitz, Antonia Gindea (JLK 14), Margarita Kolosv (JLK 15) und Leda Krause für die Deutschen Meisterschaften (alle SC Potsdam).

Wir gratulieren allen Gymnastinnen und Trainerinnen herzlich zu ihren Platzierungen. Wünschen für die Zukunft eine optimale Vorbereitungszeit und viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben.

Sylke Flügel – Landestrainerin RSG

Anhänge