Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Kinderturnen

Inklusion in der Kinderturnstunde

30.04.2019 11:17

Turnverband Mittelrhein (TVM) und Special Olympics arbeiten zum Thema Inklusion zusammen. Wie die Themen Inklusion und Kinderturnen zusammenpassen, wird in der Ausbildung der Übungsleiter/innen des TV Mittelrhein ausführlich besprochen.

Bildquelle: Turnverband Mittelrhein

Wie lässt sich Inklusion im Kinderturnen konkret umsetzen? Wie können Trainer und Übungsleiter dabei unterstützt werden oder welche Grenzen und Probleme hat ein inklusives Sportangebot im Kinderturnen?

Auf alle diese Fragen ist Melanie Brumm, die Referentin von Special Olympics bei der Ausbildung der Übungsleiter/innen Kinderturnen des TVM eingegangen. Gemeinsame Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung. Wie funktioniert das? Anhand unterschiedlicher Spielformen und deren Variationen erfahren die Teilnehmer/innen der Ausbildung zum Übungsleiter C „Kinderturnen“ des TVM wie inklusives Sporttreiben funktionieren kann und welche Voraussetzungen dazu geschaffen werden müssen. Hierzu wurde im Praxisteil eine Gruppe behinderter Menschen der Rhein-Mosel-Werkstatt Koblenz eingeladen.

Das Fazit der Ausbildungsteilnehmer:

Inklusive Sportangebote in der Kinderturnstunde des Turnvereins können Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf im Bereich Bewegung, Spiel und Sport fördern und man kann mit Inklusion im Sport genau den Zusammenhalt anregen, den die Gesellschaft so dringend braucht.

Ab 01.06.2019 wird für die Landesturnverbände Rheinland-Pfalz/Saarland beim Turnverband Mittelrhein ein Inklusionscoach angestellt. Zu seinen Aufgaben gehört das Bilden, Initiieren und Betreuen von Netzwerken zwischen Vereinen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kindergärten und Schulen. Das Ziel soll sein, allen Kindern den Zugang zum Kinderturnen zu ermöglichen.

Ein weiteres Angebot des TVM für seine Übungsleiter zum Thema „Inklusion“:

Übungsleiter-Fortbildung: „Inklusion in der Turnstunde-Herausforderung undChance“ findet am 18. Mai 2019 in Koblenz statt. Informationen dazu: Geschäftsstelle Turnverband Mittelrhein, Tel.: 0261-135152 od. 135156; E-Mail: tuju@tvm.org; www.tvm.org

Hans-Peter Kress, Referent für Aus- und Fortbildung Turnverband Mittelrhein