Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turnerjugend

Die Weltmeisterschaft der Marsch- und Showbands

05.08.2019 09:30

Die Weltmeisterschaft der „World Association of Marching Show Bands“ (WAMSB) fand dieses Jahr vom 04. Juli bis 08. Juli in Calgary (Kanada) statt.

Mit Teilnehmern aus Mexico, Taiwan, Polen, Deutschland, den Niederlanden und aus dem Gastgeberland Kanada wurde die Veranstaltung feierlich eröffnet. Die Weltmeisterschaft fand in Calgary in unmittelbarer Nähe zur Stampede auf dem Festivalgelände im Saddledome statt. Die „Calgary Stampede“ findet jedes Jahr Anfang Juli statt und ist nach eigenem Bekunden das „größte Outdoor-Festival der Welt“. Rund 1,5 Millionen Besucher kommen jedes Jahr in die größte Stadt der kanadischen Provinz Alberta. Sie wird am ersten Freitag im Juli traditionell mit einer Parade eröffnet. Der Umzug ist rund 4 km lang mit rund 4.000 Teilnehmern und mehr als 1.000 Pferden. Im Zug liefen alle Marschbands mit. Traditionell führte die Calgary Stampede Show Band die Parade an. Für alle am Marschwettbewerb teilnehmenden Bands gab es gleich die erste Prüfung. Auf rund 150 m bewertete die Jury die Genauigkeit und Ausstrahlung der Band. Anschließend ging es unter Applaus der am Straßenrand stehenden Gäste weiter auf den 4 km langen Kurs. Im Zug marschierten die kanadische Armee, die „Mounties“ und die Feuerwehr mit.

Am Freitagnachmittag fand vor dem Saddledome das Drumbattle statt. Gewinner des Drumbattles wurde die Calgary Stampede Show Band. Den zweiten Platz belegte die Calgary Stetson Band vor dem Fanfarenzug Greiz aus Thüringen.

An den nächsten zwei Tagen fanden die Vorrentscheidungen für die Showwertungen statt. Alle deutschen Teilnehmer/innen schafften den Sprung ins Finale. Am Sonntag fand außerdem noch die Marschwertung im Saddledome statt. Den ersten Platz belegte der Fanfarenzug des KSC Strausberg vor dem Fanfarenzug Dresden. Den dritten Platz belegte der Spielmannszug aus Hettstedt (Sachsen-Anhalt).

Mit Spannung wurde nun der Montagabend erwartet. Die Showwertung stand auf dem Programm als Höhepunkt und Abschluss der WM. Viele der anwesenden Bands waren nur dafür nach Calgary gekommen. In mehreren Stunden zeigten alle Bands ihr Können. Besonders überzeugen konnte die Calgary Stampede Show Band, die verdientermaßen Weltmeister wurden. Im Rahmen der Siegerehrung wurde Nadja Tschök vom Fanfarenzug Dresden als bester Drum Major 2019 (Stabführer) ausgezeichnet vor Robin Vogel vom Fanfarenzug Greiz.

René Kramer

DTB - Technisches Komitee Musik Spielmannswesen