Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Rendezvous der Besten

Rendezvous der Besten in Berlin

04.12.2019 08:17

36 Showgruppen aus ganz Deutschland trafen sich am vergangenen Wochenende zum Rendezvous der Besten in Berlin.

Rendezvous der Besten | Bildquelle:Reetz
Rendezvous der Besten | Bildquelle:Reetz

Mit atemberaubenden Choreografien und fantasievollen Kostümen präsentierten sich die 36 Showgruppen beim Rendezvous der Besten der Jury. Eine vielfältig bunte Bandbreite aus den Bereichen Turnen, Tanz, Akrobatik, Rope Skipping und Musik boten die insgesamt 850 Aktiven dem Publikum und der Jury. Das große Ziel der Teilnehmer war es, als eine der 15 besten Showgruppen Deutschlands mit dem begehrten Prädikat „DTB-Showgruppe 2019“ gekürt und zur Abendgala im Theater am Potsdamer Platz eingeladen zu werden.

Die Entscheidung des Abends galt es durch die Jury zu treffen. Welche der 35 Gruppen waren bereit sich am Abend im Theater am Potsdamer Platz zu präsentieren? Auf der Bühne, auf der bereits Musicals wie „Mamma Mia!“ von Abba oder „Hinterm Horizont“ von Udo Lindenberg gastierten. Nachdem die teilnehmenden Show-Gruppen sich bereits auf Landesebene einer Jury stellen mussten, wurden sie nun ebenfalls hinsichtlich Gestaltung, Konzeption und Aspekten wie Ideenreichtum, Qualität der Umsetzung, Präsentation und Ausführung bewertet. So vielfältig die Gruppen und Präsentationen waren, so schwer viel es auch der Jury eine Entscheidung zu treffen.

Das bestätigte auch Michaela Werkmann Vizepräsidentin Gymwelt des Deutschen Turner-Bundes: „Für mich war das Rendezvous der Besten 2019 in jeder Hinsicht ein absolutes Highlight. Es ist unglaublich, mit welcher Kreativität, Leidenschaft und Energie es die Gruppen schaffen Bewegungen zu Kunst werden zu lassen. Das Bundesfinale hat sich in diesem Jahr durch eine hohe Qualität und eine große Vielfalt der Vorführungen ausgezeichnet.“

Folgende 15 Gruppen erhielten das Prädikat „DTB-Showgruppe 2019“ und die einmalige Gelegenheit ihre Show noch einmal auf der großen Bühne im Theater am Potsdamer Platz zu präsentieren:

Showteam Matrix – TV Freiburg-Herdern
                Die Entdeckung der Unendlichkeit

Jumpinos – TSV Friedberg
                Bayern – des samma mia

Fliegende Homberger Showkader – Homberger TV
                Cirrus Cumulus

Jellycles – TSV Langenau
                Den Chamäleons auf der Spur

Akrolohnikas – TuS Blau-Weiss Lohne
                Let´s Nacho

Showteam Blues Brothers – TV Ludwigshafen-Bodensee
                Impulse

Viva-NoNames – Vfl Lüneburg
                The drugs don’t work

SCrebel Dance & Trix –SC Melle
                Frames

Tujallon – TuS Jahn Mönchengladbach
                Harry Potter

Die Roten Hosen – SC Gut Heil Neumünster
                Dia des los muertos

New Power Generation – Schwarz-Weiß Oldenburg
                Ready or Not

Burning Ropes – TS Ottersweier
                Shut Up And Dance With Me

Hearts on Fire – TV Uelzen
                Das Tagebuch der Anne Frank

Ars Saltandi Company – Ars Saltandi
                Alter Ego

Showteam Phoenix – TV Jahn Zizenhausen
                Memory of Momo

Die Berliner Gruppe „Sportfreunde Kladow“ erhielten mit ihrer begeisternden Einrad-Show unter dem Titel „Aufbruch in eine neue Zeit“ das Prädikat „Das besondere Etwas“ . Genau wie die Tuju-Stars-Gewinnergruppe der TSG Hatten-Sandkrug durften auch sie in der Rendezvous der Besten-Show im Theater am Potsdamer Platz auftreten.