Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turnerjugend

Absage Bundesfinale Tuju-Stars 2020

08.06.2020 10:28

Nach einigen Diskussionen im DTJ Vorstand und mit dem DTB Präsidium haben wir uns dazu entschieden, dass Bundesfinale Tuju-Stars 2020 auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie abzusagen. Das nächste Bundesfinale wird im Rahmen des IDTF 2021 in Leipzig stattfinden.

Bildquelle: DTJ

Information zur aktuellen Situation

In der letzten Vorstandssitzung wurde über das weitere Vorgehen beim Bundesfinale (BF) Tuju-Stars beraten und es wurde beschlossen, das Finale 2020 ersatzlos zu streichen. Das nächste reguläre BF Tuju-Stars findet im Rahmen des Internationalen deutschen Turn-fests 2021 in Leipzig statt.

Das bedeutet nicht, dass die bisherigen Qualifikationen der Teams verfallen, diese bleiben für das Bundefinale 2021 bestehen. Die gleiche Regelung gilt für die Wildcard, die für das BF19 vergeben wurde, diese ist ebenfalls für 2021 gültig.

Bei den Landersturn(er)jugenden bei denen 2020 und 2021 Vorentscheide im Vorfeld des Bundesfinals durchgeführt werden, liegt es im Ermessen der Landesturn(er)jugend die Gruppen für das Bundesfinale 2021 festzulegen. Pro Landesverband sind jeweils nur zwei Gruppen startberechtigt.

Die Qualifikationsphase wird im Zuge dessen bis zum 14. Februar 2021 verlängert, um jeder Landesturn(er)jugend die Möglichkeit zu geben, die Qualifikationswettkämpfe durchzuführen. Am 15. Februar muss die Anmeldung zum Turnfest erfolgen. Falls die Qualifikationen erst nach dem 15. Februar erfolgt, muss trotzdem die Anmeldung zum Turnfest im Vorfeld erfolgen. Es sind keine Nachmeldungen möglich. Nicht qualifizierte Teams können kostenfrei stornieren oder die Anmeldung umbuchen.

 

Begründung der Entscheidungen

Auf Grund der aktuellen Situation, bedingt durch die Corona Pandemie, ist ein Training in Gruppen nicht möglich. Die Turnhallen sind Großteils geschlossen und auch ein virtuelles Training ist für die Showgruppen nicht möglich.

Nicht nur das Training gestaltet sich schwierig, auch die Durchführung der Wettkämpfe ist momentan auf Grund der Hygieneregeln sehr eingeschränkt. Die Teilnehmenden am BF Tuju-Stars werden vorrangig in Vereinsheimen bzw. Gemeinschaftsunterkünften unterge-bracht. Dies ist auf Grund der aktuellen Verordnungen nicht möglich und für den Veranstalter unzumutbar.

Weiterhin zeigt sich, dass sich bisher kaum Gruppen für das diesjährige Bundesfinale Tuju-Stars qualifizieren konnten. Die bisher geplanten Landesvorentscheide werden voraussichtlich im vierten Quartal nachgeholt, wodurch es zu einer Vielzahl an Veranstaltungen und Terminüberschneidungen kommen wird. Damit keine Veranstaltungen parallel stattfinden müssen und auch keine Problematiken bezüglich der Qualifikation entstehen, wurde auf Grund der aktuellen Lage beschlossen, dass Bundesfinale 2020 ersatzlos zu streichen.

Über das weitere Vorgehen und den Umgang mit Sport und Corona halten wir Euch gemein-sam mit dem DTB auf dem laufenden.

 

Für Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Gez. Katrin Pechout und Lisa Klasen