Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turnerjugend

Wettbewerb: „Sport macht Gesellschaft“

26.10.2020 07:42

„Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft.“ lautet das Motto des 27. Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Jetzt mitmachen und einen Beitrag einreichen.

Bildquelle: Körber-Stiftung/David Ausserhofer

Welche Rolle spielte Sport zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Gesellschaft? Welche sozialen, wirtschaftlichen und politischen Interessen haben sich auf den Sport und seine Entwicklung ausgewirkt? Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft Kinder und Jugendliche auf, sich im Rahmen des 27. Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten mit genau solchen Fragen zu beschäftigen. Vom 1. September 2020 bis zum 28. Februar 2021 können alle Kinder und Jugendlichen – von der Grundschule bis 21 Jahre zum Thema »Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft« auf historische Spurensuche gehen. Die Körber-Stiftung richtet den Wettbewerb seit 1973 aus und lobt 550 Geldpreise auf Landes- und Bundesebene aus.

Die Ausschreibung fordert junge Menschen dazu auf, die Bedeutung des Sports für die Gesellschaft und den Alltag der Menschen in den Blick zu nehmen. Anhand historischer Beispiele können aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Problemstellungen, etwa Fragen nach Teilhabe, Ausgrenzung und gesellschaftlichem Engagement analysiert und reflektiert werden. Welche Rolle der Sport – insbesondere für das gesellschaftliche Zusammenleben – spielt, hat uns auch die Corona-Krise noch einmal verdeutlicht.

Weitere Informationen, kostenlose Materialien zum Download und vieles mehr auf www.geschichtswettbewerb.de