Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

News

Die Finals 2021 in Berlin und Rhein-Ruhr

02.12.2020 09:57

Auch der Turnsport wird, wie bereits 2019, im Rahmen des Multisport-Events vom 3. bis 6. Juni 2021 mit den Sportarten Gerätturnen und Rhythmische Sportgymnastik vertreten sein.

Die Finals 2021 | Bildquelle: Die Finals 2021
Die Finals 2021 | Bildquelle: Die Finals 2021

„Die Finals“ sollen 2021 erstmals an vier Tagen vom 3. bis 6. Juni 2021 in der Sportmetropole Berlin und der Metropolregion Rhein-Ruhr ausgetragen werden. Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik finden im Rahmen der Finals in Braunschweig statt. ARD und ZDF werden für die Produktion von bis zu 20 Sportarten verantwortlich sein und ca. 30 Stunden in den Hauptprogrammen der beiden Sender übertragen.

Nach der Pandemie-bedingten Absage von „Die Finals Rhein-Ruhr 2020“ haben die beiden Bundesländer Berlin und Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit ARD und ZDF alle Kräfte gebündelt, um „Die Finals“ in 2021 wieder zu ermöglichen. Erstmals sollen „Die Finals“ aufgrund der Sportartenvielfalt von Donnerstag bis Sonntag stattfinden, nachdem die Wettbewerbe bei der Premiere 2019 an zwei Tagen ausgetragen wurden.

Das Sportprogramm wird erneut eine interessante Mischung zahlreicher Sportarten bieten. Der derzeitige Planungsstand: Zu den traditionellen Sportarten bei den Finals 2021 zählen Bogensport, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Reiten, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Turnen und Wasserspringen. Hinzu kommen aktuell Kanupolo, Karate, Klettern, Rhythmische Sportgymnastik, Stand-Up-Paddling, Taekwondo und Trial. Beim Sportprogramm werden Para-Wettbewerbe u. a. bei den Sportarten Bogensport, Tischtennis, Kanu, Schwimmen und Triathlon verstärkt integriert.

ARD und ZDF planen eine aufwändige Produktion der Multisport-Veranstaltung und großflächige Übertragungen in ihren Hauptprogrammen. Programmlich stellen „Die Finals“ für ARD und ZDF auch eine Generalprobe für die kurz danach beginnenden Olympischen Spiele in Tokio dar. Für „Die Finals – Berlin 2019“ haben ARD und ZDF den Deutschen Fernsehpreis 2019 erhalten.

Je nach Entwicklung der Pandemie ist beabsichtigt, „Die Finals 2021“ auch ohne Zuschauer*innen auszutragen.

Weitere Informationen: