Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Fitness und Gesundheit

#BeActive - ganz Deutschland in Bewegung

12.10.2018 15:11

Mit 589 Veranstaltungen in ganz Deutschland wurden während der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September wieder tausende Menschen in Bewegung gebracht.

Colditzer Turnverein mit Sportangebot zur Europäischen Woche des Sports | Bildquelle: Colditzer Turnverein
Colditzer Turnverein mit Sportangebot zur Europäischen Woche des Sports | Bildquelle: Colditzer Turnverein

Mit einer riesigen Bewegungsmeile stellte das Frankfurter Mainufer das Flagship für die #BeActive-Kampagne in Deutschland dar. Insgesamt beteiligten sich 38 Länder mit rund 36.500 Events, an denen über 10 Millionen Menschen aktiv wurden. Bereits im Vorfeld setzte sich unter anderem Bundestagsmitglied Eberhard Gienger für die Europäische Woche des Sports ein und stürzte sich eindrucksvoll mitsamt dem #BeActive-Slogan mutig bei einem Fallschirmsprung in die Tiefe. Der ehemalige Reckweltmeister unterstützte wie auch der paralympische Medaillengewinner Mathias Mester und Olympia Bronzegewinnerin ­Sophie Scheder die Initiative der ­Europäischen Kommission und vermittelten alle eine Botschaft:

»It´s time to #BeActive«

Frankfurt Flaggschiff 2020? In Frankfurt startete die #BeActive Kampagne mit dem Race for Survial – einem Lauf der Aktion Pink e. V., der seit 1999 Frauen im Kampf gegen den Brustkrebs unterstützt. Aufgrund der Kombination mit der Altstadteröffnung kamen in Frankfurt rund 250.000 Besucher zum #BeActive-Event, bei dem zwischen dem Eisernen Steg und Mainkai Aktionen wie Bewegungsparcours, Übungen zum ­Fitness-Abzeichen oder 4XFGames angeboten wurden. Tennis, Basketball, Yoga, Hockey, Crosstraining, Tanzen, Gedächtnistraining – die sportlichen Möglichkeiten begeisterten. Mit den rund 180 Angeboten will der DTB Frankfurt für die europaweite Eröffnungsveranstaltung der Europäischen Woche des Sports 2020 im Rahmen der Ratspräsidentschaft gemeinsam mit der Stadt Frankfurt und dem Land Hessen vorschlagen.

Hauptsache Bewegung

Mit über 589 Events zeigten die Turn- und Sportvereine in Deutschland, aber auch Firmen und Sportanbieter ihre Angebotsvielfalt und öffneten die Türen für Menschen, die bisher noch keinen Kontakt zu Sportangeboten der Turn- oder Sportverein gefunden haben. Viele Vereine boten Interessierten die Möglichkeit an, in verschiedene Sportangebote reinzuschnuppern. Mit einem GYMWELT-Festival zeigte der Badische Turner-Bund die Vielfalt des Fitness- und Bewegungsangebotes. So konnte man u. a. beim Europäischen Fitnessabzeichen seinen Fitnesszustand testen oder die Balance auf der Slackline auf die Probe stellen. Mit 54 Tanz- und Vorführgruppen und drei Spielmannszügen wurde die komplette Faszination der Turnvereinswelt präsentiert. Der TSV Mägerkingen 1892 startete mit einem #BeActive-Angebot am Lauchertsee. Dort wurde das Trainieren an den Geräten des 4FCIRCLE®Bewegungsparcours am Lauchertsee vorgestellt und weitere Infos zum Thema Ernährung, Körperfettmessung und dem richtigen Sportlerfrühstück gegeben. Beim Kinderturn-AKTIVTag des Rheinhessischer Turnerbundes tummelten sich knapp 200 Kinder mit ihren Familien und genossen integrative Bewegungsangebote. Der TSV Haubersbronn öffnete seinen LaGYM-Kurs, ein dynamisches Dance-Fitness Programm zum Auspowern, das Spaß macht und gute Laune bringt. Der Turnverein Sersheim 1904 lockte mit seinem freien Angebot »Mach mit werd' fit« alle Interessierten ein, sich gemeinsam zu bewegen.

Inaktive Europäer

38 Prozent der Deutschen machen laut des von der EU in Auftrag gegebene Eurobarometers nie Sport. Um dieses Problem anzugehen, hat die Europäische Kommission zur Förderung von Sport und Bewegung bereits 2015 die Europäische Woche des Sports ins Leben gerufen. Mit der #BeActive-Kampagne und der Öffnung der Sportangebote wird der erste Schritt in Richtung Bewegungsförderung gemacht und ebnet den Weg zu einem aktiven Lebensstil.

Weiterführende Links