Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Fitness und Gesundheit

#BeActive Local Hero Award geht nach Deutschland

19.10.2018 16:33

Corinna Saric von Aktion Pink Deutschland gewann mit dem Deutschen Turner-Bund und der Europäischen Woche des Sports am Mittwoch, den 17. Oktober den #BeActive Local Hero Award in Sofia.

#BeActive Local Award Verleihung mit Corinna Saric von Aktion Pink Deutschland | Bildquelle: DTB
#BeActive Local Award Verleihung mit Corinna Saric von Aktion Pink Deutschland | Bildquelle: DTB

Jedes Jahr werden die erfolgreichsten Aktionen und Veranstaltungen rund um die Europäische Woche des Sports mit einem Award in drei verschiedenen Kategorien (Local Hero, Education, Workplace) verliehen. Dabei kann jeder nationale Koordinator - wie der Deutsche Turner-Bund es für Deutschland ist - bis zu drei Bewerbungen einreichen.

Katrin Jaenicke, Projektleiterin der Europäischen Woche des Sports im DTB reichte eine Bewerbung für den Local Award und dem Run for Survival ein. Alle Bewerbungen wurden dann von einer der Europäischen Kommission berufenen Jury gesichtet. Diese hat sich auf drei Finalisten pro Kategorie festgelegt, die dann wiederum zur #BeActive Awards Gala nach Sofia eingeladen wurden, wie auch der Deutsche Turner-Bund. 

Bei der Preisverleihung im bulgarischen Sofia gewann Corinna Saric von Aktion Pink Deutschland gemeinsam mit dem DTB den Local Hero Award.  Der Education Preis ging an die Jyränkö Schule aus Finnland und in der Kategorie Workplace gewann Davo Communications aus Belgien.

Beim local hero steht eine Person mit ihrer persönlichen Geschichte im Vordergrund. Corinna Saric von der Aktion Pink Deutschland arbeitete sehr eng im Rahmen der Europäischen Woche des Sports mit dem DTB zusammen und eröffnete beim Race for Survival in Frankfurt die #BeActive Kampagne in Deutschland. Mit einer riesigen Bewegungsmeile und dem integrierten "Run for Survial" des Vereins Aktion Pink Deutschland, der Frauen im Kampf gegen Brustkrebs unterstützt, gelang es zur Europäischen Woche des Sports (23. - 30. September 2018) in Frankfurt, mehr Menschen für einen aktiven Lebensstil zu begeistern. Die Organisatoren von #BeActive Deutschland und #BeActive Frankfurt freuten sich über rund 589 Veranstaltungen, die von Turn- und Sportvereinen, Partnern und Städten sowie Kommunen organsiert wurden. 

Die Aktion Pink betreut die an Brustkrebs erkrankten Frauen (und Männer) ab ihrer Diagnose und vermittelt ihnen früh wie wichtig Bewegung und eine gesunde Ernährung für den Heilungsprozess sind. Beim Race for Survival laufen dann die Survivor, ihre Angehörigen und Freunde alle gemeinsam.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie auf der Website: https://www.aktionpink.de/