Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turn-Team-Deutschland

European Championships 2022 mit Turnen in München

12.11.2019 13:08

Der Vorstand der European Championships 2022 gab am Dienstag (12.11.19) bekannt, dass München die Europameisterschaften 2022 ausrichten wird, nachdem die teilnehmenden europäischen Verbände ihre Bewerbung einstimmig angenommen haben.

Münchner Olympiapark | Foto: picture alliance
Münchner Olympiapark | Foto: picture alliance

Im Jahr 2022 feiert München auch den 50. Jahrestag der Olympischen Spiele in der deutschen Stadt, wobei der legendäre Münchner Olympiapark das Herzstück der zweiten Auflage der Multisportmeisterschaften bilden wird.

Sechs Sportarten, die Teil der Ausgabe 2018 waren, haben bereits ihre Teilnahme und die Austragung ihrer jeweiligen kontinentalen Meisterschaften für den Fall, dass sie von Donnerstag, den 11. bis Sonntag, den 21. August 2022 stattfinden, bestätigt: Leichtathletik, Radsport, Golf, Gymnastik, Rudern und Triathlon.

Eurovision Sport, als Teil der Europäischen Rundfunkunion (EBU), wird erneut der Medienrechtepartner für die Meisterschaften sein und eine umfassende Free-to-Air-Berichterstattung durch die EBU-Mitgliedssender und Partner gewährleisten.

Der Großteil der Veranstaltungen und Aktivitäten finden im und um den Olympiapark München statt, um eine außergewöhnliche Festivalatmosphäre zu schaffen, die es den Athleten aus verschiedenen Sportarten ermöglicht, die Veranstaltung gemeinsam zu erleben und Besuchern die Möglichkeit gibt, mehrere Veranstaltungen durchzuführen.

Der Vorstand der European Championships freut sich auch, die Termine für die Ausgabe 2026 der Europameisterschaften zu bestätigen. Nach Rücksprache mit den teilnehmenden europäischen Verbänden (European Athletics, UEC, FISA, UEG, ETU, ET-LET) sind die Termine: Donnerstag 30. Juli bis Sonntag 9. August 2026.

Der Vorstandsvorsitzende der Europameisterschaft 2022 und Präsident der Leichtathletik, Svein Arne Hansen, sagte: „Ich spreche für alle teilnehmenden Sportarten und freue mich, dass wir 2022 in die wunderbare Stadt München gehen werden, und für die Leichtathletik sind wir besonders glücklich, nach dem Erfolg von Berlin 2018 nach Deutschland zurückzukehren. Dass wir dort, zum 50-jährigen Jubiläum der Olympischen Spiele, unsere einzelnen Europameisterschaften wieder zusammenbringen und viele ihrer legendären Austragungsorte nutzen werden, zeugt von dem fantastischen Erbe des Olympiaparks München.

Die ersten gemeinsamen European Championships fanden vom 02. bis 12. August 2018 statt, wobei Glasgow und Berlin sieben Europameisterschaften mit 13 Disziplinen erfolgreich ausrichteten.

Ein Fernsehpublikum von mehr als 1,4 Milliarden sah diese denkwürdige Erstauflage auf Free-to-Air-Kanälen über EBU-Mitgliedssender und Partner in 44 Gebieten in ganz Europa und weltweit. Es wurden 1,9 Milliarden Besuche auf Websites registriert und die Reichweite in Social Media betrug 745 Millionen.

In den beiden Austragungsorten besuchten insgesamt eine Million Menschen eine Sportveranstaltung im Berliner Olympiastadion, beobachteten ein Straßenrennen auf den Straßen der Städte oder erlebten die festliche Atmosphäre auf dem George Square in Glasgow und dem Breitscheidplatz in Berlin.

Quelle: European Championships

Wir freuen uns sehr, dass die European Championships 2022 in München ausgetragen werden, denn wir halten das Format der Multisport-Europameisterschaften für das richtige. Bereits die European Championships 2018 in Glasgow und Berlin haben mit ihrer medialen Präsenz und der positiven Zuschauerresonanz sehr überzeugt. Zudem kann eine solche Großveranstaltung wichtige Impulse für den die Entwicklung des Breiten- und Spitzensports setzen. Diese Chance gilt es zu nutzen.

Dr. Alfons Hölzl, DTB-Präsident

Weiterführende Links