Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turnfest

Hessisches Landesturnfest geht in die 16. Runde

01.04.2019 15:18

Unter dem Motto BHPPY wird das Hessische Landesturnfest vom 19. bis 23. Juni in Bensheim und Heppenheim ausgetragen.

Wahlwettkampf beim Turnfest | Bildquelle: Benjamin Heller
Wahlwettkampf beim Turnfest | Bildquelle: Benjamin Heller

Ein Turnfest inmitten von Weinbergen

Eingeladen für das Hessische Landesturnfest sind nicht nur die hessischen Turnfans, sondern auch Gäste aus der Umgebung und Turnerinnen und Turner aus den angrenzenden Landesturnverbänden.

Die Landschaft rund um das Turnfest lädt mit den Weinbergen zum Verweilen ein. „Dieses Mal sind wir mit dem Hessischen Landesturnfest in einem der schönsten Landstriche Hessens. Aber nicht nur die Landschaft ist beeindruckend, sondern auch die tolle Infrastruktur spricht für ein gutes Gelingen“, so der Präsident des Hessischen Turnverbandes, Norbert Kartmann.

Konzert-Highlights mit Felix Jaehn

In Bensheim wird der Schwerpunkt vor allem auf den Feierlichkeiten liegen. Gegenüber der Weststadthalle entsteht der Turnfestplatz. Das Highlight aber bilden die Konzerte auf der Turnfestbühne. Der DJ Felix Jaehn wird bei der Eröffnungsveranstaltung auftreten. Mit dabei sind außerdem Culcha Candela, Die Lochis und Christina Stürmer.

Mitmachangebote für Groß und Klein

Rund um das Turnfest wird es zahlreiche Mitmachangebote auf dem Festgelände geben. Unter anderem der HTV-Turn-Warrior, ein Parcours, der sich an dem beliebten Ninja Warrior orientiert. Ein weiteres Highlight wird die HTJ-Team-Challenge – BEHPPY together sein, bei der Teamgeist, gute Kommunikation und Geschicklichkeit gefragt sein werden. Bei der GGEW-Gala wird den Zuschauern unter dem Motto „Für einen Tag Legende sein“ eine Akrobatikshow präsentiert. Auf der Freilichtbühne in Heppenheim wird die Neue Philharmonie Frankfurt spielen und auch der Star-Comedian Bülent Ceylan wird mit seinem aktuellen Showprogramm „LASSMALACHE“ auftreten.

Neuer Wahlwettkampf im Programm

Heppenheim ist mit dem Starkenburg-Stadion und den großen Sporthallen für die sportlichen Wettkämpfe zuständig. Neu im Programm ist der Wahlwettkampf für Vereine. Jedes teilnehmende Vereinsteam besteht aus mindestens zehn Personen. Diese Personen nehmen am regulären Wahlwettkampf teil und erhalten dafür, wie üblich, ihre Einzelwertung. Die besten zehn Einzelwertungen des Vereins werden dabei addiert und ergeben die Teamwertung.

Anmelden oder spontan vorbeischauen?!

Anmelden können sich alle Interessierten über das GymNet. Dabei können sich Turnfestbegeisterte entweder als Gruppe über den Verein oder als Einzelanmelder anmelden. Tageskarten können am jeweiligen Tag für 15 Euro vor Ort auf dem Turnfestplatz erworben werden.  Konzert-Tickets gibt es für Turnfestbesucher vergünstigt. Besucher ohne Festkarte können sich ebenfalls Konzerttickets kaufen.

Weiterführende Links