Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

DTB News

Kuratorium für Turnfest 2021 tagt erstmals

07.11.2019 14:36

Am Donnerstag (07.11.2019) fand in Leipzig die konstituierende Sitzung des Kuratoriums für das Internationale Deutsche Turnfest 2021 statt.

Kuratoriums-Mitglieder| Bildquelle:  Christian Modla
Kuratoriums-Mitglieder| Bildquelle: Christian Modla

 Am Donnerstag (07.11.2019) fand im neuen Rathaus die konstituierende Sitzung des Kuratoriums für das Internationale Deutsche Turnfest Leipzig 2021 statt. 13 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport, Medien, Bildung und Kultur gehören dem Gremium an und wurden durch Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport der Stadt Leipzig in Stellvertretung von Oberbürgermeister Burkhard Jung begrüßt. Das Kuratorium befasst sich mit der strategischen Ausrichtung und dem gesellschaftlichen Wert der weltweit größten Wettkampf- und Breitensportveranstaltung.

Leipzig freut sich auf sportbegeisterte Gäste

„Leipzig ist eine junge, dynamische und weltoffene Stadt und freut sich auf die sportbegeisterten Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt. Wir sind froh, nach 2002 erneut Gastgeber des Turnfestes zu sein. Das bunte Programm, die sportlichen Wettkämpfe und das Miteinander werden in der Stadt überall spürbar sein. Ich bin überzeugt, dass die Leipzigerinnen und Leipziger diesem Ereignis den richtigen Rahmen bieten werden. Ich freue mich besonders, dass es dem Deutschen Turner-Bund gelungen ist, im Kuratorium eine große Bandbreite von Vertreterinnen und Vertretern der Leipziger Gesellschaft zu vereinen. Dies spiegelt die vielfältige Verankerung des Turnsports in der Stadt Leipzig wider“, so der Kuratoriumsvorsitzende Burkhard Jung im Vorfeld der Versammlung.

Neben der Stadt Leipzig sind vor allem das Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat sowie das Sächsische Staatsministerium des Inneren die maßgeblichen Förderer des Mega-Events und ebenso im Kuratorium vertreten.

Intensiver Austausch im Vorfeld der Veranstaltung 

Zentrale Aufgabe des Kuratoriums ist es, das Organisationskomitee des Deutschen Turner-Bundes in grundsätzlichen Fragen zu beraten. Zudem fördert das Gremium durch seine Mitglieder den intensiven Austausch mit Wirtschaft, Politik, Kultur sowie dem organisierten Sport in Leipzig und ist damit ein Garant für einen nachhaltigen Nutzen des Turnfestes in der Region.

“Wir haben mit dieser sehr positiven, ersten Sitzung des Kuratoriums den richtigen Impuls gesetzt, um das Internationale Deutsche Turnfest in Leipzig und auch über die Stadtgrenzen hinaus auf breiter Ebene in Politik und Gesellschaft zu verankern. Für die weiteren anstehenden Aufgaben nehmen wir viele Anregungen und Hinweise mit. Wir bedanken uns bereits jetzt bei Stadt, Freistaat und Bund für die große Unterstützung, ohne die der DTB so ein Event nicht umsetzen könnte”, sagte Dr. Alfons Hölzl.

Neben einem historischen Exkurs in die Entwicklung der Turnfestbewegung im Wandel der Zeit und die Bedeutung der Stadt Leipzig als traditionelle Turnfest-Stadt wurde den Teilnehmenden ausführlich die Mission und Ziele der bereits 13. Auflage in der Messestadt 2021 vorgestellt sowie über den aktuellen Stand der Vorbereitungen berichtet.

Das Kuratorium des Internationalen Deutschen Turnfests Leipzig 2021:

Vorsitz:

Burkhard Jung, Oberbürgermeister Leipzig

Mitglieder:

Joachim Dirschka, Präsident Sächsischer Turn-Verband

Ulrich Franzen, Präsident Landessportbund Sachsen

Uwe Gasch, Präsident Stadtsportbund Leipzig

Annette Weiman, Geschäftsführerin Deutsche Turnerjugend

Martin Hartmann, Vizepräsident Deutscher Turner-Bund für Verbandsentwicklung und Bildung

Dr. Alfons Hölzl, Präsident Deutscher Turner-Bund

Wolf-Dieter Jacobi, Programmdirektor Mitteldeutscher Rundfunk

Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Michael M. Theis, Sprecher der Geschäftsführung Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft

Prof. Dr. Beate A. Schücking, Rektorin Universität Leipzig

Prof. Dr. Roland Wöller, Sächsischer Staatsminister des Inneren

Jürgen Zielinski, Intendant Theater der Jungen Welt Leipzig