Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turn-Team-Deutschland

Turn-Team zu Besuch bei Deutscher Schule

28.10.2018 14:35

Meet and Greet samt Sporteinheit mit Schülern und Botschafter in Doha.

Carina Kröll bei Deutsche Schule Doha | Foto: GES
Carina Kröll bei Deutsche Schule Doha | Foto: GES

Nur einen Tag nach dem erfolgreichen Team-Wettkampf der deutschen Turnerinnen bei der WM in Doha durfte die Delegation des DTB am Sonntag (28.10.2018) der Deutschen Internationalen Schule Doha einen Besuch abstatten. Dabei kam es in Anwesenheit des deutschen Botschafters Hans-Udo Muzel nicht nur zu einem regen Austausch mit den Schülern, es wurde sogar sportlich.

Schulleiter Dirk Dillschneider stellte die deutschen Gäste, die mit allen WM-Turnerinnen und -Turnern sowie Präsident Hölzl aufliefen, den etwa 100 Schülerinnen und Schülern vor und erläuterte den ausgefallenen Besuch in der örtlichen Turnhalle. Nach kurzer Vorstellung und anschließender lebhafter Fragestunde zeigten zwei Schülerinnen sogar eine Darbietung auf dem Boden samt Flickflack und Handstandüberschlag. Da applaudierte auch das Turn-Team Deutschland.

Dann kam es zu einer kleinen Sporteinheit für alle. Frauen-Cheftrainerin Ulla Koch höchstpersönlich übernahm das Mikrofon und rief zu einer kleinen Aufwärmeinheit auf, die Sarah Voss und Carina Kröll vormachten. Mit Begeisterung waren alle Schüler dabei und versuchten sich abschließend mit gegenseitiger Hilfestellung am Handstand – auch Botschafter Muzel, dem DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam mit Männer-Coach Andreas Hirsch auf die Füße bzw. auf die Hände half.