Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Gerätturnen

YOG - Zimmermann und Schwed knapp an Medaille vorbei

11.10.2018 10:05

In den Gerätfinals der Olympischen Jugendspiele sind Lisa Zimmermann und Daniel Schwed auf die Plätze fünf und vier geturnt.

Daniel Schwed | Foto: FIG/ Minkusimages
Daniel Schwed | Foto: FIG/ Minkusimages

Die Chemnitzerin erzielte in Buenos Aires im Sprungfinale 13,366 Punkte was Rang von fünf bedeutete. Noch einen Platz besser war der Berliner  Schwed, der am Pauschenpferd-Finale mit 13,166 Zählern eine Medaille nur knapp verpasste. 
Im Mehrkampffinale erreichten beide zuvor den zwölften Platz. Zimmermann, Schützling von Gabi Frehse, kam auf 48.948 Punkte. "Leider hat es heute nicht ganz so gut geklappt. Lisa musste zwei Mal am Balken absteigen. Aber die anderen drei Geräte hat sie sehr gut gemacht", Gabi Frehse. 75.889 erzielte Schwed mit einer guten Leistung, was ebenfalls Platz zwölf bedeutete.

Erfolgreiche Quali der DTB-Athleten
Lisa Zimmermann landete neben Sprung und Mehrkampffinale bei allen weiteren Geräten auf Platz neun und war damit jeweils erste Ersatzturnerin für die Finals. Bei den Jungs turnte Daniel Schwed in der Quali am Reck auf Rang 13 und qualifizierte sich als Elfter fürs Mehrkampf-Finale. Des Weiteren erzielte der Berliner am Pauschenpferd, 13,233 Punkte, was einen guten Platz vier und eine Finalteilnahme bedeutete. Das Bodenfinale erreichte er mit 13,487 Zähler als Achter. 

In der Rhythmischen Sportgymnastik hat Lilly Rotärmel mit dem Team "Oksana Chusovitina" im sportartenübergreifenden Team Event bei den Turnern und Gymnastinnen die Bronzemedaille gewonnen. Ein Team bestand dabei aus einem Akrobatik-Duo, jeweils drei Turnerinnen und Turnern, drei Rhythmischen Sportgymnastinnen und jeweils einer Trampolinturnerin und einem Trampolinturner. In der Mehrkampf-Qualifikation belegte sie nach den Geräten Reifen (13,500 Punkte) und Ball (11,650 Punkte) Platz 27.

Die Olympischen Jugendspiele werden seit 2010 wie das große Pendant alle vier Jahre veranstaltet. Mehr als 3000 Athleten aus 206 Ländern zwischen 15 und 18 Jahren werden bei rund 200 Wettbewerben in 28 Sportarten um Medaillen kämpfen. Die deutsche Delegation reist mit 75 Jugendlichen in die argentinische Hauptstadt. Die DTB-Athleten werden sich am Montag, 01.10.2019, auf den Weg nach Südamerika machen. Die ersten Turn-Wettkämpfe werden am 7. Oktober ausgetragen.

Weiterführende Links