Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Voraussetzungen für die Beantragung

Prävention INKL. ZPP*-Anerkennung / Krankenkassen-Anerkennung

Turnvereine haben die Möglichkeit den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB inklusive der Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT (DOSB) und DEUTSCHER STANDARD PRÄVENTION (*Zentrale Prüfstelle Prävention) zu beantragen. Dafür wurde der Pluspunkt-Antrag erweitert und bildet zusätzlich alle Fragen der Prüfstellen-Anerkennung ab. Es kommen für diese Antragstellung nur Kursangebote der von der Prüfstelle anerkannten DTB-Gesundheitssportprogramme infrage. Die Bezuschussung der Gebühren der Kursteilnehmer durch Krankenkassen ist dann möglich. Die Anträge für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Prävention inkl. Krankenkassen-Anerkennung können nur online im GymNet gestellt werden.


Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein:

  • Kursangebot:

    Stunden- und Kursdauer entsprechen dem Kursmanual mit max. 15 Teilnehmern

  • Stand. DTB-Programme mit ZPP-Anerkennung

    Es muss sich um ein standardisiertes Programm des DTB inkl. Prüfstellen-Anerkennung handeln.

    Übersicht zertifizierte DTB Programme
  • Übungsleiterqualifikation:
    • Übungsleiter B-Lizenz „Sport in der Prävention“ + Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm
    • Sportwissenschaftler mit gesundheitsorientierter Ausrichtung + Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm
    • Sport- und Gymnastiklehrer mit gesundheitsorientierter Ausrichtung + Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm
    • Physiotherapeut/Krankengymnast mit Zusatzqualifikation in der Methodik des Sports + Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm
    • Ergotherapeut/Motopäde mit Zusatzqualifikation in der Methodik des Sports + Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm