Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Cyr-Wheel-Turnen

Akrobatik und Tanz in und mit einem Metallreifen

Was ist ein Cyr Wheel?

Ein Cyr Wheel besteht, im Gegensatz zum Rhönrad, aus nur einem Reifen. Dieser kann, je nach Hersteller, aus verschiedenen Materialen und Beschichtungen bestehen, meistens Stahl oder Aluminium beschichtet mit einem PVC-Schlauch. Dieser sorgt für eine gute Bodenhaftung und ermöglicht die vielen verschiedenen Bewegungen des Cyr Wheels.

Die meisten Cyrs sind teilbar und somit einfach zu transportieren, was diese Sportart gerade für Artisten und Straßenkünstler sehr attraktiv macht.

Benannt wird das Cyr Wheel nach dem kanadischen Zirkusakrobaten Daniel Cyr, der 2003 mit seiner Cyr-Performance die Silbermedaille auf dem Festival "Mondial du Cirque de Demain" in Paris gewann. Seitdem ist das Cyr Wheel weltweit bekannt geworden. Die ersten "Einreifen" gab es bereits in den 30er-Jahren des 19. Jahrhunderts.


Welche Disziplinen gibt es beim Cyr-Wheel-Turnen?

Beim Cyr-Wheel-Turnen gibt es sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene zwei Disziplinen: das Technische Programm (Technical Programme) und das Freie Programm (Free Programme).

Cyr-Wheel-Disziplinen

Das Technische Programm

(Technical Programme)

Das Technische Programm ist vergleichbar mit einer Pflichtübung. Es sollen maximal 11 Elemente so ordentlich wie möglich gezeigt werden. Das Rad darf während der Übung nicht verlassen werden. Zudem wird ohne Musik geturnt und es sollte normale Turnkleidung getragen werden.

Das Technische Programm in Kürze:

  • maximal 11 Elemente, so sauber wie möglich
  • Cyr darf nicht verlassen werden
  • ohne Musik
  • normale Turnkleidung

Cyr-Wheel-Disziplinen

Das Freie Programm

(Free Programme)

Das Freie Programm ist vergleichbar mit einer Kürübung zu Musik, in der technische Elemente künstlerisch abgewandelt werden. Die Übung ist auf eine Musik abgestimmt. Im Gegensatz zum Technischen Programm darf das Rad verlassen werden und eine eher künstlerische Performance soll gezeigt werden. In dieser Disziplin führt ein guter Ausgleich zwischen Technik und Artistik zu einer hohen Endwertung.

Das Freie Programm in Kürze:

  • technische Elemente werden künstlerisch abgewandelt
  • Cyr darf verlassen werden
  • Übung auf Musik abgestimmt
  • künstlerische Performance soll gezeigt werden
  • Turnkleidung oder Kostüm erlaubt

Wie sieht das Wettkampfsystem beim Cyr-Wheel-Turnen aus?

Das Wettkampfsystem beim Cyr-Wheel-Turnen folgt einer einfachen Regel:

  • Ein nationaler Wettkampf pro Jahr (z. B. Cyr-Wheel-Contest): Newcomer* und normaler Mehrkampf
  • Alle zwei Jahre zwei WM-Qualifikationen: Teilnahme am nationalen WK ist Teilnahmevoraussetzung
  • Alle zwei Jahre eine WM (ausgetragen vom IRV): Jeweils die besten fünf Turner und Turnerinnen der WM-Qualifikation

* Newcomer: Wettkampf mit niedrigeren Anforderungen, altersunabhängig und nicht zu den WM-Qualifikationen zugelassen (gut geeignet für Anfänger)


Cyr Wheel in Shows und im Zirkus

Die Sportart Cyr Wheel erfreut sich einer großen Begeisterung in der Welt der Shows und des Entertainments, hauptsächlich wegen seiner artistischen Züge und der Leichtigkeit, die dem Publikum vermittelt wird.

Somit findet sich das Cyr Wheel oftmals in Varietés, Zirkussen und Shows wieder. Auch durch seine abwechslungsreichen Bewegungsformen ist es vielseitig einzusetzen und ein Publikumsrenner.


Wo kann ich Cyr-Wheel-Turnen lernen?

Cyr-Wheel-Turnen kann man auf vielen Wegen lernen. Wir haben hier euch einige Möglichkeiten aufgelistet.

  • Vereine mit Cyr Wheel-Angebot: Bist du Turner, musst du dich nur in deiner Umgebung nach Vereinen mit Rhönradturnen umschauen, die die Sportart Cyr Wheel auch schon in ihr Sportangebot mit aufgenommen haben. Vereine mit Rhönrad-/Cyr-Wheel-Angebot
  • Cyr-Wheel-Workshops von Sportverbänden: Cyr-Wheel-Workshops von Sportverbänden, (z. B. Internationaler Rhönradturn-Verband, IRV). Vom Anfänger bis zum Profi kommt hier jeder auf seine Kosten. Terminkalender beim IRV
  • Lehrgänge von Privatpersonen: Lehrgänge von Privatpersonen, bei denen man sich anmelden kann (z. B. das Cyr Wheel Wochenende in Fallersleben).
  • Austausch in der Artistenszene: Wenn man sich in der Artistenszene auskennt, kann man auch über andere Cyr Wheeler neue Dinge lernen, als Kommunikationsmittel bietet sich hier vor allem Facebook an, dort gibt es entsprechend viele Gruppen.

Was brauche ich für's Cyr-Wheel-Turnen?

Für das Cyr-Wheel-Turnen brauchst du:


  • ein Cyr Wheel

  • eine ebene Fläche

  • Ausdauer (man lernt es nicht am ersten Tag)

  • Motivation

  • ansonsten nicht viel

Zumindest eins ist sicher: Auch wenn aller Anfang schwer ist, die Erfolge sind umso größer! Also keine Angst haben und anfangen. Wir freuen uns immer über neue Sportler(innen)!

Philipp Remy - Beauftragter für Cyr Wheel im Technischen Komitee Rhönradturnen im DTB
Weltmeisterin 2018 im Cyr Wheel: Carmen Lück vom SV Donaustauf

Ansprechpartner

Cyr Wheel

Philipp Remy

Philipp Remy

Beauftragter für Cyr Wheel im Technischen Komitee Rhönradturnen im DTB

E-Mail: philipp.remy(at)rhoenrad-dtb.de

Harald Heck

Beauftragter für Wettkampfwesen

E-Mail: harald.heck(at)rhoenrad-dtb.de

Katja Homeyer

Beauftragte für Leistungs- und Nachwuchsförderung, Bundestrainerin im Technischen Komitee Rhönradturnen im DTB

E-Mail: katja.homeyer(at)rhoenrad-dtb.de

Carmen Menn

Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion

Tel.: 0228 981485-11

E-Mail: carmen.menn(at)rhoenrad-dtb.de