Jetzt lesen:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Neuigkeiten rund um das Rhönrad- und Cyr-Wheel-Turnen in Deutschland

Kampfrichter

Deutsche Übersetzung der neuen IRV Wertungsbestimmungen CoP 2023+

01.10.2022 10:38

Nach der Veröffentlichung durch den Internationalen Rhönrad-Verband (IRV) wurde nun eine Übersetzung der neuen Wertungsbestimmungen angefertigt.

Foto: Hauke Narten

Die neuen internationalen Wertungsbestimmungen (IRV CoP 2023+) im Rhönradturnen gelten ab 2023 für internationale Meisterschaften. Diese Wertungsbestimmungen wurden von einem Team aus Belgien, Deutschland, der Schweiz und Österreich gemeinsam ins Deutsche übersetzt.

Feedback bezüglich des Inhalts muss unbedingt bis zum 15.10.2022 an den IRV gerichtet werden. Zu diesem Zweck steht auf der Website des IRV ein Feedbackformular bereit (https://wheelgymnastics.sport/gym-wheel-regulations-2023/). Wir ermutigen alle, ihren Input an den Dachverband weiterzugeben.

Anmerkungen zur Übersetzung, Rechtschreib- oder sonstige Formfehler dürfen dem DTB gerne mitgeteilt werden (An die Kampfrichterbeauftragte: astrid.stolle(at)dtb.de).

Anzumerken ist, dass diese Wertungsbestimmungen auf Wettkämpfen des DTB nicht vor dem Jahr 2024 angewendet werden. Dies soll einen effizienteren und sicheren Übergang zum neuen Wertungssystem sicherstellen. Dies soll unter anderem durch eine ausgiebige und intensive Evaluation der neuen Regeln erfolgen. Dazu sucht der DTB ab dem Jahr 2023 – nach dem Erscheinen der endgültigen Version des IRV - nach Freiwilligen für eine Arbeitsgruppe, die sich um diese Aufgabe kümmern soll. Interessierte Personen dürfen sich gerne bei Astrid Stolle (astrid.stolle(at)dtb.de) melden.

Informationen zu Kampfrichterschulungen für das neue Wertungssystem folgen zu gegebener Zeit. Potenzielle Kampfrichter*innen für die Team World Championships 2023 werden von der Kampfrichterbeauftragten Astrid Stolle angesprochen.

Hinweise zur Nutzung des Dokuments:

Auf internationalen Wettkämpfen genießt das englische, offizielle Dokument des IRV Geltungsvorrang!

Die Versionsnummerierung zeigt den aktuellen Status der Übersetzung an:

  • Zahl vor dem Punkt (x.0): Wird immer dann erhöht, wenn der IRV das Dokument verändert
  • Zahl hinter dem Punkt (1.x): Wird immer dann erhöht, wenn das Übersetzungsteam Anpassungen vornimmt (z.B. Rechtschreibfehler korrigiert, Übersetzung minimal anpasst, etc.)

Zudem wird es eine Übersicht geben, was sich von Version zu Version geändert hat (Versionsverlauf). Änderungen im Dokument werden immer für die Dauer einer Version grau hinterlegt.

Anhänge

Suche in allen Newsmeldungen

Rhönradturnen und Cyr Wheel in Deutschland

Ansprechpartnerin

News Rhönradturnen und Cyr Wheel

Isabel Pietro

Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: isabel.pietro(at)dtb.de