Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Fr.

23

Sep

So.

–25

Sep

Musik- und Spielmannswesen

Probenpädagogik und -methodik

Turner-Musik-Akademie Bad Gandersheim

Wie gestalte ich eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Probe? Welchen Einfluß hat meine Vorbereitung auf die Motivation der Musiker? Oliver Nickel bietet in diesem Seminar eine praxisbezogene Hilfestellung für Dirigenten und Registerführer an.

Eine fundierte Probenplanung ist die Grundlage einer erfolgreichen und abwechslungsreichen Probe. Damit einher gehen eine durchdachte Probenpädagogik und die Wahl der passenden Methoden. Welchen Einfluss hat meine Vorbereitung auf die Motivation meiner Musizierenden? Wie können sich meine Musiker*innen und ich während der Probe gemeinsam weiterentwickeln, wie erreichen wir gemeinsam Erfolge? Ein praxisbezogener und handlungsorientierter Lehrgang, eine Aktualisierung und Erweiterung all jener Kompetenzen, die in der pädagogischen Praxis dafür benötigt werden. In vorwiegend praktischen Übungen werden Wege aufgezeigt, die sich sofort in das eigene pädagogische Handeln integrieren lassen.
Lehrgang ist zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Dozenten:
Oliver Nickel studierte Dirigieren in Maastricht und Den Haag. Er ist Chefdirigent des sinfonischen Landesblasorchesters des Hessischen Turnverbandes sowie des Musikvereins „Viktoria“ Altenmittlau. Als Dirigent und Arrangeur („Danzón No. 2“) errang er internationale Bekanntheit und hält regelmäßig Vorträge bei nationalen sowie internationalen Blasmusikveranstaltungen.

Zielgruppe:
Ausbilder*innen, Dirigent*innen, Registerführer*innen sowie Interessierte.

Gebühr:
150,00 Euro (Seminarkosten, Übernachtung im DZ und Verpflegung)

 

Weiterführende Links