Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Andrea Semmelhaack Leetz, Mutter von 3 Kindern, Hamburgerin, selbständige Kinderphysiotherapeutin. TGW begleitet sie seit ihrem 12 Lebensjahr. Erst als aktive Teilnehmerin, dann seit ihrem 18. Lebensjahr als Bundeskampfrichterin im Tanzen und jetzt als Team-Mitglied. Sie sieht sich als innovativer Motor neuer Ideen und die Arbeit im Team als einen Spagat zwischen den  aktiven Sportlern, Vereinen, Landesfachwarten, der deutschen Turnerjugend und den Kampfrichtern. Diesen möchte sie meistern, damit TGM/TGW sich weiter entwickeln kann und uns allen auch weiterhin viel Freude und Spaß macht. Dabei ist ihr das Kampfrichterwesen eine besondere Herzensangelegenheit.Seit ihrem 12. Lebensjahr ist Christiane Mitglied unterschiedlicher TGM/TGW Gruppen gewesen, hat unzählige Turnfeste auf Gau,- Landes- und Bundesebene besucht, und später mehrere Gruppen für den TGW und die TGM trainiert. Seit ihrem 25. Lebensjahr ist Christiane Kampfrichterin für Singen, war lange Zeit Referentin auf Landes- und Bundesebene für diese Disziplin und durfte die Wettkampfrichtlinien mit fortschreiben. Heute, kurz vor ihrem „70sten“, freut sie sich, dass man ihr immer noch zutraut, sich mit Herzblut, Wissen, Können und einem respektablen Netzwerk für die Dt. Turnerjugend zu engagieren.Als 5-Jährige turnte Eva Gries zum ersten Mal durch die TGW-Sporthalle. Seitdem hat sie auf fast 20 Bundestreffen TGM/TGW erlebt. Reifen und Medizinball bleiben nun für sie liegen, der Spaß an der Sportart hat sie hinter die Kulissen geführt. Dort will sie sich tatkräftig dafür einsetzen diese tolle Sportart mitzugestalten und bekannter zu machen. Auf eine schöne gemeinsame Zeit mit alten Hasen, neuen Ideen und viel Spaß bei der Arbeit!Als 17-jähriger lernte Jürgen Kellner den Wettkampf TGM/TGW kennen. Wenig später machte er seinen Übungsleiterschein und fing damit an Gruppen mit zu trainieren. Ebenso begann er sich im Jahre 2001 im Landesfachausschuss für Turnerjugendwettkämpfe zu engagieren. In diesem war er bis Mitte 2016 tätig. Seit Anfang 2017 ist er im Team TGM/TGW mit dabei und freut sich auf die Aufgaben die auf ihn zukommen.Philipp Schneckmann ist seit 1979 dem TGW verbunden. Erst als Wettkämpfer, später (seit 1983) als Kampfrichter beim Singen und Musizieren. Lange Zeit begleitete er die Mannschaften als Oberkampfrichter beim Orientierungslauf und als die Seniorenklassen eingeführt wurden durfte man sich wieder an dem Wettkämpfer Philipp erfreuen. Jetzt ist es an der Zeit das gesammelte Wissen und die Leidenschaft in das Team einzubringen, dem er seit Januar 2015 vorsteht.Als er für das Kinderturnen zu groß war, fand er sich in einer TGM-Jungs-Mannschaft wieder. Zuerst hauptsächlich fürs Laufen und Schwimmen gesetzt, bis auch das Turn-Training endlich Früchte zeigte. Viele Jahre aktiv dabei und noch unzählige mehr erlebt. Nun kann er nicht mehr ohne – und versucht den jetzigen Teilnehmern auch einen tollen Wettkampf zu ermöglichen. Auf dass es noch viele weitere Jahre werden! Als Mutter einer jungen Wettkämpferin lernte Yvette Schneckmann den TGW kennen. Wenig später (2003) begann die aus der Leichtathletik kommende Yvette die Mannschaften in den leichtathletischen Disziplinen zu trainieren und 2005 griff sie dann beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin auch als Wettkämpferin in das TGW-Geschehen ein. Ihre Begeisterung für diesen Wettkampf bringt sie nun in die Arbeit des Teams ein.