Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für Teilnahme an Aus- und Fortbildungen der Turn-Akademie

  • Anmeldeverfahren

Das Meldeverfahren zu Wettkämpfen ist in den amtlichen Ausschreibungen geregelt. Das Anmeldeverfahren zu Lehrgängen wird in den besonderen Teilnahmebedingungen der Events festgelegt. Die Meldung erfolgt grundsätzlich über das GymNet, das Internet-Meldetool des DTB (www.dtb-gymnet.de). Bei schriftlicher Meldung wird für den zusätzlichen Bearbeitungsaufwand ein erhöhter Teilnahmebeitrag von 15,00 € pro Person fällig (bei DTB TTS Fortbildungen 5,00 €), bei telefonischer Meldung 20,00 € pro Person (bei TTS Fortbildungen 10,00 €). Ein Vertrag kommt erst mit der Bestätigung durch den DTB zustande.

  • Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus triftigen Gründen (z.B. nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl) den Termin und/oder Ort der Veranstaltung abzusagen. Änderungen im Zeitablauf bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.

Schadenersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen.

  • Stornierungen/Rücktrittsregelung

Meldegelder für Wettkämpfe werden nicht erstattet.

Bei Lehrgängen haben etwaige Absagen seitens des/der Teilnehmers/in schriftlich zu erfolgen (Post, Fax oder E-Mail). Bei Abmeldungen bis 36 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % der regulären Teilnehmergebühr berechnet. Bei kurzfristigen Absagen vom 35. bis zum 15. Tag vor der Maßnahme fällt eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der regulären Teilnehmergebühr an, bei Absagen ab dem 14. Tag sind 90 % der regulären Teilnehmergebühren fällig. Bei Nichterscheinen am Tag des Lehrgangs (ohne vorherige schriftliche Absage) wird die volle, reguläre Teilnehmergebühr fällig. Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes reduziert sich ab dem 14. Tag die Stornogebühr auf 50% der Teilnehmergebühr.

Wurde neben der Teilnahme zusätzlich auch die Übernachtung und Verpflegung über den Deutschen Turner-Bund gebucht, so sind Abmeldungen und Absagen bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Bei kurzfristigen Absagen ab dem 20. Tag sind 90% der regulären Kosten für Übernachtung und Verpflegung fällig.

Abweichende Regelungen sind der jeweiligen Ausschreibung und den eventspezifischen Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

  • Zahlungen

Die Zahlung erfolgt in der Regel per Bankeinzug im SEPA-Lastschriftverfahren.

SEPA-Lastschrift: Bei schriftlicher Anmeldung ist eine Einzugsermächtigung (SEPA-Mandant) auszufüllen, zu unterschreiben und per Email an die Turn-Akademie des DTB zu senden (turn-akademie(at)dtb-online.de). Bei Online-Buchungen über das GymNet erfolgt die Zustimmung zur SEPA-Einzugsermächtigung mit dem Buchungsabschluss.

Die Ankündigungsfrist des Lastschrifteinzuges liegt bei 2 Tagen vor Fälligkeit. Das Fälligkeitsdatum steht auf der Rechnung. Die Mandatsreferenz wird ebenfalls auf der Rechnung mitgeteilt.

Wird eine Rechnung mit abweichender Rechnungsanschrift gewünscht, ist die genaue Rechnungsadresse sowohl bei der online- als auch bei der schriftlichen Buchung direkt in den dafür vorgesehenen Formularfeldern anzugeben. Nachträgliche Änderungen können nur bis mind. 10 Tage vor der Maßnahme berücksichtigt werden. Bei abweichendem Kontoinhaber ist eine vom Kontoinhaber unterzeichnete SEPA-Einzugsermächtigung (SEPA-Mandat s. oben) vorzulegen und im Original einzureichen.

Rücklastschriften und Mahngebühren, die durch eine Kontounterdeckung oder durch die Angabe einer falschen Bankverbindung durch den Melder verursacht wurden, werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 3,00 € belegt. Zusätzlich sind die Rücklastgebühren (z.Zt. 8,00 €) von dem Teilnehmer/in zu tragen. Ist ein Lastschrifteinzug aus o.g. Gründen nicht möglich oder ist eine Überweisung bei der Veranstaltung möglich, ist die Rechnung unverzüglich bzw. zum angegebenen Fälligkeitsdatum zu bezahlen. Der Deutsche Turner-Bund e.V. behält sich vor, Mahngebühren und Verzugszinsen für verspätete Zahlungen zu erheben.

  • Bild- und Tonaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass auf Veranstaltungen ggf. Fotos gemacht werden, die ggf. im Rahmen der Öffentlichkeits- oder Bildungsarbeit des DTB veröffentlicht werden können (Berichte, Lehrvideos, etc.). Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer/innen in diesem Rahmen mit der Veröffentlichung von Fotos und Videos, auf denen sie abgebildet sind, einverstanden. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Senden Sie bitte eine Email an turn-akademie(at)dtb-online.de.

  • Datenschutz

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmende damit einverstanden, dass seine Daten mittels EDV unter Beachtung des Datenschutzgesetzes verarbeitet und innerhalb des DTB e.V. verwendet werden. Hinsichtlich des Datenschutzes wird auf die Datenschutzerklärung  auf der Homepage unter  www.dtb-gymnet.de Bezug genommen.

  • Sonstige Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB‘s ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der ungültigen Bestimmungen soll die gesetzliche Regelung gelten.

 

Stand 13.11.2017