Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Fr.

28

Aug

So.

–30

Aug

Musik- und Spielmannswesen

Abgesagt: DTB-Bundeslehrgang Blasmusik

18:00 Uhr

Sonnenberg 10, 37581 Bad Gandersheim

Ein Treffen der Blasmusikszene im DTB, das soll der neue Bundeslehrgang Blasmusik werden. Dirigenten und Vizedirigenten sind zum Austausch und Fortbildung in die Turner-Musik-Akademie Altgandersheim eingeladen.

Ein bundesweites Treffen für die Blasmusikszene im DTB, das soll der neue Bundeslehrgang Blasmusik vom 28. bis 30. August 2020 sein. Als Dozent wird Oliver Nickel, ein Schrittmacher der Blasmusik in Deutschland, mit den Teilnehmern in der Turner-Musik-Akademie Altgandersheim diese Themen erarbeiten:

„Wo stehen wir mit der Blasmusik in Deutschland und wie können wir sie weiter voranbringen?“ Unter dieser Fragestellung werden im Bundeslehrgang Blasmusik verschiedene Aspekte der Blasmusik behandelt. Die „werkgetreue“ Interpretation von neuen aber auch älteren Originalkomposition, die den Komponisten und das Herkunftsland mit seinem spezifischen Klangideal näher beleuchten, wird eine große Rolle spielen. Dabei wird kritisch zu hinterfragen sein, wie ein Blasorchester überhaupt klingen soll. Ebenso sinnvoll wie wichtig kommt dem Thema „Programmgestaltung“ eine zentrale Bedeutung zu. Weitere Aspekte werden z.B. die Sitzordnung im Blasorchester, die historische Genese des Blasorchesters oder der allgemeine kulturelle Auftrag eines (Vereins-)Blasorchester sein. 

All diese Punkte werden vorrangig im gemeinsamen Musizieren erarbeitet, in dem Werke verschiedenster Art, von Originalwerken über Transkriptionen bis zu Arrangements, geprobt und besprochen werden. All diese Punkte sind es auch wert, um über sie zu nachzudenken und das eigene Musizieren mit dem bzw. im Orchester zu reflektieren. So richten sich die Inhalte vor allem an motivierte und interessierte Dirigenten (mit oder ohne Ausbildung/Studium), die ihr Wissen um die Blasmusik erweitern möchten. Genauso eingeladen sind Vorsitzende, Ausbilder, Mitglieder der Literaturkommissionen, die neue Inhalte kennenlernen möchten und diese als Impulse mit in ihren Heimatverein tragen können. 

Bei Bedarf steht natürlich genügend Zeit für fachliche Fragen und Übungen rund um das Dirigierhandwerk zur Verfügung. Der vollumfängliche Besuch des Lehrgangs gilt zudem als Verlängerung der Übungsleiterlizenz. Der Besuch des Lehrgangs ist nicht an eine Verbandsmitgliedschaft gebunden. 

Weiterführende Links

Anhänge