Registrierung und DTB-ID-Beantragung

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den entsprechenden Eingabemasken findest du unter www.dtb.de/passwesen Dort findest du auch weitere Infos und Downloads zum digitalen Passwesen.

Es gibt ein Problem mit Browser-Plugins bzw. (Firmen-)Firewalls, die Javascript blockieren, sodass Anmeldedaten nicht zum TURNPORTAL übertragen werden können und die Fehlermeldung erscheint, dass Benutzername und Passwort nicht zusammenpassen. Bitte versuche das Login in einem anderen Netzwerk, z.B. via Smartphone im Mobilnetz (nicht über WLAN!) oder an einem anderen Rechner z.B. im Heimnetzwerk.

Zum 01.01.2019 erfolgt die Umstellung auf das digitale Passwesen. Damit werden die bisherigen Startpässe ungültig. (Einzige Ausnahme: die Startpässe für die Hallensaison der Turnspiele, die bis zum 30.6.2019 gültig bleiben.) Ab dem 1.1.2019 erfolgt die komplette Abwicklung bundesweit ausschließlich online im TURNPORTAL. Zu den Grundelementen des digitalen Passwesens gehören die neu eingeführte DTB-Identifikationsnummer (DTB-ID) sowie die Jahresmarke mit den Startrechten für die DTB-Sportarten. Die Jahresmarke mit den Startrechten für die DTB-Sportarten löst den bisherigen Startpass ab. Die DTB-ID ist die Voraussetzung für die Erteilung von Startrechten. Möchtest du an startrechtepflichtigen Wettkämpfen teilnehmen? Dann brauchst du eine DTB-ID, damit dein Verein für dich die Startrechte beantragen ka

Da eine gültige DTB-ID Voraussetzung ist, damit die Vereine für ihre Mitglieder die Jahresmarke und Startrechte beantragen können, empfehlen wir allen Wettkämpferinnen und Wettkämpfern eine Registrierung und Beantragung im TURNPORTAL möglichst einige Wochen vor der ersten Teilnahme an startrechtpflichtigen Wettkämpfen. Da die DTB-ID nur einmal gekauft werden muss und lebenslang gilt, kannst du die DTB-ID kaufen, sobald du weißt, dass du an startrechtpflichtigen Wettkämpfen teilnehmen willst.

Startrechtpflichtige Wettkämpfe sind in der Regel alle Meisterschaften oder Qualifikationswettkämpfe zu weiterführenden Meisterschaften sowie bestimmte Liga-Wettbewerbe in den DTB-Sportarten. Welche Wettkämpfe das genau für dich sind, ergibt sich aus der jeweiligen Wettkampfausschreibung. Das kann dir aber auch dein/e Trainer/in beantworten. Dein/e Trainer/in oder ein Vereinsadmin wird dich in der Regel auch zum Kauf der DTB-ID auffordern, sobald für dich startrechtpflichtige Wettkämpfe anstehen.

Für die Beantragung der DTB-ID benötigst du lediglich eine E-Mailadresse (bist du unter 18 Jahren, die E-Mail-Adresse eines Erziehungsberechtigten), eine IBAN zum Einzug der Gebühren für die DTB-ID und deine Kontaktdaten. Falls du unter 16 Jahren bist, benötigst du noch ein Portraitbild im Format JPG mit maximal 1MB Dateigröße. Dieses Bild wird benötigt um dich beim Wettkampf identifizieren zu können, da unter 16 Jahren keine Ausweispflicht gilt.

Da es bei Personen unter 16 Jahren keine Ausweispflicht gibt (§ 1 Personalausweisgesetz), kann eine Identitätsprüfung beim Wettkampf im Zweifelsfall nur über die Startrechte-Prüfliste aus dem TURNPORTAL erfolgen. Diese Prüflisten ersetzen für die Wettkampfverantwortlichen die herkömmlichen Startpässe mit Lichtbild. Für Personen ab 16 Jahre wird zukünftig auf ein verpflichtendes Lichtbild verzichtet, da die Identitätsprüfung beim Wettkampf über ein amtliches Ausweisdokument erfolgen kann. Die im TURNPORTAL hinterlegten Lichtbilder sind nicht öffentlich zugänglich, sondern ausschließlich für registrierte Wettkampfverantwortliche zur Startrechteprüfung, die zuständige Passstelle des Landesturnverbandes sowie für die Vereinsadmins der Vereine, für die du die Datenfreigabe erteilt hast.

Auf www.turnportal.de kannst du dich registrieren, um deine DTB-ID zu beantragen. Beim ersten Besuch des TURNPORTALS wechselst du vom Reiter „Login“ auf den Reiter „Registrierung“. Dort werden zunächst Vorname, Name, Geburtsdatum und deine E-Mail-Adresse abgefragt.
Wichtig ist, dass die E-Mail-Adresse korrekt ist, da du über diese E-Mail-Adresse zur datenschutzkonformen Bestätigung aufgefordert wirst. Bist du unter 18 Jahren ist hier die E-Mail-Adresse eines Erziehungsberechtigten anzugeben.
Denke dir einen Benutzernamen und ein Passwort aus, bestätige AGB und Datenschutzbestimmungen und klicke auf den blauen Button “Registrieren“. - Der Button ist grau und kann nicht angeklickt werden? Dann überprüfe deine Angaben oben auf Vollständigkeit und Fehlermeldungen. Alle mit * markierten Eingabefelder sind Pflichtfelder und müssen gefüllt werden.
Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du eine E-Mail zur Bestätigung deiner Registrierung. Klicke dort auf den blauen Button „Registrierung bestätigen“ und logge dich mit deinen Zugangsdaten im TURNPORTAL ein. Benutze bitte nur diesen Link zum erstmaligen Login ins TURNPORTAL – ansonsten werden deine Zugangsdaten beim Login nicht akzeptiert. Im nächsten Schritt kannst du deine DTB-ID beantragen.

Ja, du kannst mit derselben E-Mail-Adresse deine gesamte Familie im TURNPORTAL verwalten. Für jede Person werden lediglich eigene Benutzernamen und Passwörter angelegt.

Logge dich auf www.turnportal.de ins TURNPORTAL ein und klicke nach dem Login auf der Übersichtsseite auf den blauen Button “DTB-ID beantragen“. In der Eingabemaske müssen mit * markierten Eingabefelder ausgefüllt werden, bist du unter 16 Jahre musst du zudem ein aktuelles Portraitfoto hochladen. Wichtig ist die Übereinstimmung der Daten mit den Angaben auf deinen amtlichen Dokumenten, da falsche Angaben später zum Erlöschen deiner Startrechte und zum Ausschluss vom Wettkampfbetrieb führen können. Bestätige noch die AGB und Datenschutzbestimmungen und stimme dem Lastschrifteinzug zu. Danach erhältst du noch eine Übersicht, in der du deine Daten überprüfen und ggf. korrigieren kannst und bestätigst abschließend mit Klick auf den blauen Button “Beantragen“ Die Richtigkeit deiner Angaben und löst die Bestellung aus. Klicke in der Erfolgsmeldung auf den blauen Button “Zurück zum Portal“ und du siehst links oben deine DTB-ID. Nach wenigen Sekunden erhältst du per E-Mail deine Rechnung für die DTB-ID. In der Rechnung steht, wann der Betrag von deinem Konto abgebucht wird. Möchte dein Verein gleich Startrechte für dich beantragen kannst du deine Daten dafür freigeben.

Wir haben uns mit unseren Landesverbänden zur Bezahlung von Leistungen, die über das Turnportal bezogen werden, auf das Lastschriftverfahren verständigt, weil es den geringsten bürokratischen Aufwand bedeutet und wir möchten, dass so viel Geld wie möglich der fachlichen Arbeit zur Verfügung gestellt wird. Bei der Bezahlung der DTB- ID handelt es sich um eine einmalige Aktion, sodass Du auch nur ein Einmalmandat für den Einzug vergibst. Aus diesem Grund ist die IBAN auch nicht an den Personendaten sichtbar hinterlegt und kann auch im Nachgang nicht mehr bearbeitet werden. Einzig die mit der Zahlungsabwicklung beschäftigten Personen haben Zugriff auf die Kontodaten. Die gesamte Datenverarbeitung im TURNPORTAL erfolgt SSL-verschlüsselt und entspricht den gesetzlichen Vorgaben zur Datensicherheit.

Nein, Startrechte für dich kann nur dein Verein beantragen. Dafür musst du deine Daten für den Verein freigeben.

Logge dich auf www.turnportal.de ins TURNPORTAL ein und klicke nach dem Login auf der Übersichtsseite rechts unten auf den Link „Daten freigeben“. In der Auswahlmaske gibst du im Suchfeld den Vereinsnamen oder Ort ein und wählst aus der Ergebnisliste deinen Verein aus. Möchtest du deine Daten für weitere Vereine freigeben, wiederholst du diesen Schritt einfach.
Sobald du deine Daten freigegeben hast, kann der Verein bzw. die Vereine auf deine Daten zugreifen und z.B. für dich Startrechte beantragen.

Nach dem Login im TURNPORTAL siehst du auf der Startmaske einen blauen Kasten „Neue Startrechte - bitte bestätigen“. Dort kannst du die Bestätigung vornehmen. Falls dieser Kasten nicht angezeigt wird, hast du vermutlich mehrere Datensätze im TURNPORTAL angelegt und befindest dich im "falschen" Datensatz.
Lass dir in diesem Fall die zugehörigen Benutzernamen zu deiner Mailadresse über die Turnportal-Funktion „Benutzername vergessen?“ anzeigen und wählen dann den Datensatz mit der DTB-ID aus. Dort wird der blaue Kasten „Neue Startrechte - bitte bestätigen“ angezeigt.

Falls du deinen Verein nicht in der Auswahl findest, versuche es mit möglichst eindeutigen Suchbegriffen wie dem Ort; oft liegt es an abweichenden Schreibweisen wie „TV“ oder „Turnverein“, dass der Verein nicht gefunden wird. Ebenso wird der Verein nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt, wenn du den Verein bereits freigegeben hast. Falls du für eine Wettkampfgemeinschaft startest, frage bei deinem Verein nach ob die Wettkampfgemeinschaft auch für die Startrechtebeantragung durch deinen Landesturnverband freigeschaltet ist.

Auf der TURNPORTAL-Loginmaske unter www.turnportal.de findest du unter dem blauen Button „Login“ den Link „Benutzername vergessen?“. Klicke auf den Link, gib deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den blauen Button „Benutzername anfordern“. Du erhältst dann sofort eine E-Mail mit deinem Benutzernamen.

Auf der TURNPORTAL-Loginmaske unter www.turnportal.de findest du unter dem blauen Button „Login“ den Link „Passwort vergessen?“. Klicke auf den Link, gib deinen Benutzernamen ein und klicke auf den blauen Button „Passwort zurücksetzen“. Du erhältst dann sofort eine E-Mail mit einem Link, über den du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Auf der TURNPORTAL-Loginmaske unter www.turnportal.de führst du zuerst den Prozess „Benutzername vergessen?“ aus. Nachdem du deinen Benutzernamen per E-Mail erhalten hast, führst du den Prozess „Passwort vergessen?“ aus.

Bitte nutze das Kontaktformular ganz unten und schildere dein Problem mit Angabe der alten und der neuen E-Mail-Adresse.

Eine Änderung deines Benutzernamens ist nicht möglich.

Da die Änderung von Geschlecht, Vornamen, Geburtsdatum und der Staatsangehörigkeit Auswirkungen auf die Startberechtigung bei Wettkämpfen haben kann, ist eine Änderung nur über die Passstelle deines Landesturnverbandes möglich. Bitte setze dich mit deinem Trainer oder Vereinsadmin in Verbindung, um die Änderung zu veranlassen.

Deine Bankverbindung (IBAN) wird nur für den Kauf der DTB-ID abgefragt und nur für die Abrechnung gespeichert. Möchtest du z.B. für ein Familienmitglied eine weitere DTB-ID kaufen, musst du für den jeweiligen Kauf die IBAN erneut eingeben. Auf der Rechnung der DTB-ID ist immer die IBAN angegeben, die für den jeweiligen Lastschrifteinzug genutzt wird.

Links oben auf „Menü“ klicken, ganz unten erscheint der Link „Abmelden“.

Alle Jahresmarken und Startrechte, die vor dem 1.1.2019 gekauft wurden, sind bis zum 31.12.2019 gültig. Aus technischen Gründen wird zuerst eine Gültigkeit von „365 Tagen ab Bestätigungsdatum“ angezeigt, dies wird aber im Januar korrigiert auf „Ablaufdatum 31.12.2019“.
Alle nach dem 1.1.2019 gekauften Jahresmarken und Startrechte haben eine Gültigkeit von „365 Tagen ab Bestätigungsdatum“.

Eine ständig aktualisierte Sammlung von Infos und Downloads zum digitalen Passwesen findest du unter www.dtb.de/passwesen 

Kontaktformular Turnportal