Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Symbolbild Umfrage | Bildquelle: pixabay

 

Befragung von Trainer*innen, Funktionär*innen, Sportler*innen und Eltern im Leistungssport

Leistung mit Respekt

In den vergangenen Monaten hat der Deutsche Turner-Bund (DTB) einen gesamtverbandlichen Kultur- und Strukturwandel unter dem Motto Leistung mit Respekt für die leistungsorientierten Sportarten im DTB angestoßen. Hierbei geht es darum, die Rahmenbedingungen für einen respektvollen Leistungssport für alle Beteiligten weiterzuentwickeln. Im Rahmen der Arbeitsgruppe "Befragung" sollen möglichst viele Sichtweisen und Erfahrungwerte aus dem leistungsorientierten Turnen gesammelt werden. Hierfür werden (ehemalige) Athlet*innen, Trainer*innen, Funktionär*innen sowie Eltern aus allen olympischen- (Gerätturnen m+w, RSG, Trampolin) und World Games (Orientierungslauf, Aerobicturnen, Faustball m+w, Korfball) Sportarten befragt.

Je mehr Personen teilnehmen, umso aufschlussreicher die Ergebnisse

Damit möglichst viele Personen an dem Prozess Leistung mit Respekt mitwirken, finden im September 2021 umfangreiche Befragungen von Trainer*innen, Funktionär*innen, Sportler*innen und Eltern im Leistungssport statt.

Die Befragungen werden von Dr. Jeannine Ohlert (Deutsche Sporthochschule Köln) und ihrem Team ausgewertet. Ergebnisse zu den Befragungen werden Anfang 2022 zur Verfügung stehen und Eingang in das 2. Forum Leistung mit Respekt finden.


  • Dauer der Befragung

    Vom 1. September bis zum 10. Okober 2021 ist es möglich, an den Befragungen teilzunehmen.

  • Jede Teilnahme erhöht die Qualität der Ergebnisse

    Über eine Teilnahme von Ihnen/von Dir an der Befragung würden wir uns sehr freuen!

  • Anonyme Befragung

    Die Befragung wird anonymisiert durchgeführt. Weitere Informationen zur Befragung  und der Fragebogen ist hier verfügbar. 

Für Sportlerinnen und Sportler zwischen 12 und 15 Jahren benötigen wir erst einmal die Bestätigung, dass die Eltern einverstanden sind mit der Teilnahme. Wenn Sie ein Elternteil einer Sportlerin oder eines Sportlers zwischen 12 und 15 Jahren sind, dann tun Sie bitte Folgendes:

Schreiben Sie bitte eine Mail (Praktikum.Psychol2(at)dshs-koeln.de) mit dem Betreff „DTB Fragebogen Einverständnis Eltern“. Sie bekommen dann eine Mail von uns mit Informationen, wie auch Sportler*innen zwischen 12 und 15 Jahren teilnehmen können.

Eva Reinschmidt | Bildquelle: DTB

Eva Reinschmidt

Projektmitarbeiterin Prävention und Intervention von Gewalt im Sport / Leistung mit Respekt

Tel.: 069 67801-201

E-Mail: eva.reinschmidt(at)dtb.de