Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Fitness und Gesundheit

11. Internationaler Hamburger Sport-Kongress

12.08.2022 09:25

Vom 28. bis 29. Oktober 2022 teilnehmen und die neusten Trends und aktuellsten Entwicklungen erfahren

Hamburger Sportkongress | Bildquelle: VTF Hamburg
Hamburger Sportkongress | Bildquelle: VTF Hamburg

Endlich ist es wieder Zeit für den großen Sport-Kongress in Hamburg. Der Verband für Turnen und Freizeit Hamburg (VTF Hamburg) bietet 2022 wieder bestmögliche Bedingungen für eine Weiterbildung. Dabei wird am 28. und 29. Oktober 2022 voll und ganz auf die Präsenz gesetzt.

Nach gefühlt unzähligen Tagen mit Online-Bewegung und digitalen Lernangeboten kommt man in Hamburg wieder in persona in einem optimalen Lern- und Erfahrungsumfeld zusammen. Im Programm des 11. Internationalen Hamburger Sport-Kongresses sind wichtige und zukunftsorientierte Impulse zu finden, bei denen die Entwicklung neuester Bewegungstrends und der Wissensstand aktueller Erkenntnisse präsentiert werden. Seit über 25 Jahren nutzen Trainer*innen, Bewegungsexpert*innen, Therapeut*innen und Vereinsfunktionär*innen diese hochklassige Plattform zur Weiterbildung. Bereichert wird die Veranstaltung auch durch die Zusammenarbeit mit wichtigen Partner-Organisationen. Die therapie HAMBURG Messe bietet eine zusätzliche Quelle an Inspiration für gesundheitlich orientierte Bewegung. Die Nähe zum Symposium "Gesundheit DURCH Sport" der Hamburger TopSportVereine ermöglicht Vereinsvertreter*innen, am Kongress-Wochenende in kompakter Weise innovatives Wissen zur Sport- und Vereinsentwicklung zu sammeln. Das Sport-Kongress-Programm wird zudem von weiteren Sportverbänden und Unternehmen aus dem Bereich Sportausstattung unterstützt. 

Inhaltlich ist der Hamburger Sport-Kongress gegliedert in folgende Themensäulen:
Fitness & Workout, Vorträge Fitness News, Achtsamkeitstraining, Functional Training, Neuroathletik, Yoga & mehr, Pilates & mehr, Zukunftsthemen, Faszientraining, Rückenpower, Prävention, GroupFitness, Ernährung & mehr und Keynotes Gesundheit

Diese wiederrum sind mit zahlreichen Top-Trends gespickt, wie zum Beispiel:
Neuroathletik, Functional Training, Tensegrity Flow, Bodyshape Symphonica, Sports Influencer, Pertubation, REBODY®Method, Vagusnerv, Achtsamkeit, Wissen zu Mikrobiom oder Sarkopenie

Teilnehmer*innen können sich auf neue Formate, Inhalte und Erkenntnisse aus Theorie und Praxis freuen und zugleich von den weitreichenden Angeboten des Kongresses profitieren und ein Teil des großen Netzwerkes werden. Alle Infos zur Anmeldung zum Kongress sind unter den weiterführenden Links zu finden.

Weiterführende Links