Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

DTB News

Die World Games 2022

05.07.2022 09:24

Mit dabei: Die Sportlerinnen und Sportler des Deutschen Turner-Bundes

Einlauf der Nationen bei den World Games 2017 | Bildquelle: IWGA
Einlauf der Nationen bei den World Games 2017 | Bildquelle: IWGA

11 Tage spannende Rennen, atemberaubende Sprünge und hochklassige Spiele. Vom 7. bis 17. Juli werden rund 3.600 Athletinnen und Athleten aus mehr als 100 Nationen in 34 Sportarten und 223 Medaillenwettbewerben bei den World Games 2022 in Birmingham (USA) gegeneinander antreten. Auch der Deutsche Turner-Bund ist mit den Sportarten Faustball, Korfball, Orientierungslauf und Trampolinturnen bei diesem außergewöhnlichen Ereignis vertreten.

Favoritenrollen im Faustball

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Faustball-Nationalmannschaft der Herren: Nach dem EM- und WM-Triple peilen sie nun das World Games-Triple an. Die DTB-Athleten dominieren seit Jahren das internationale Feld. Bei den World Games 2013 in Cali (COL) und 2017 in Wroclaw (POL) erspielten sie sich bereits die Goldmedaille. Die World Games 2022 sollen aber nicht nur für die Titelverteidiger ein besonderes Ereignis werden. Erstmals in der Geschichte wird auch die Deutsche Faustball-Nationalmannschaft der Frauen ihr Können unter Beweis stellen können. Nachdem Sie sich bei den Faustball Weltmeisterschaften 2021 in Grieskirchen (AUT) zum vierten Mal in Folge den Weltmeister-Titel sichern konnten, heißt der nächste große Stopp Birmingham.

Premiere für Trampolin-Duo

Ebenfall das erste Mal zu den World Games geht es für Trampolinturnerin Antonia Quindel und Trampolinturner Daniel Schmidt. Sie sicherten sich ihre Tickets für die World Games 2022 bei den Weltmeisterschaften 2019 in Tokio (JPN). Während ihre Teamkolleg*innen um die Qualifikation für die Olympischen Spiele kämpften, erturnten sie sich einen der nur jeweils zehn Startplätze im Doppel-Mini-Tramp (DMT). Denn als nicht olympische Sportart misst sich die Weltspitze des DMT alle vier Jahre bei den World Games. 

Es ist immer ein großartiges Erlebnis, da es schon ein riesiges Event ist.

Fabian Sagstetter, Kapitän der Faustball Nationalmannschaft

Korfball und Orientierungslauf als Überraschungskandidaten

Als zweite Ballsportart neben Faustball wird auch die deutsche Mannschaft im Korfball in Birmingham an den Start gehen. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Europameisterschaften 2021 in Antwerpen (BEL), zog das deutsche Team auf Rang fünf der Weltrangliste der "International Korfball Federation" in das Starterfeld der World Games 2022 ein. 

Komplettiert wird das deutsche Teilnehmerfeld durch die Nationalmannschaft Orientierungslauf. Diese sicherte sich ihren Startplatz für die World Games 2022 bei der letzten WM in Lettland durch ihre tolle Leistung in der Sprintstaffel. Das Team wird aber nicht nur in der Sprintstaffel an den Start gehen, sondern auch im Sprint- und Mitteldistanz-Einzel.

Die World Games sind ein außergewöhnliches, internationales Sportereignis, das jeweils im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen stattfindet. Die Veranstaltung besteht aus vom "Internationalen Olympischen Komitee" ausgewählten Sportarten, die zwar olympische Anerkennung besitzen, jedoch noch nicht Bestandteil des Wettkampf-Programms der Olympischen Spiele sind. Die World Games verschaffen somit den teilnehmenden Sportarten weltweite Aufmerksamkeit und bieten eine unübersehbare Bühne.

Zeitplan

Freitag, 8. Juli
03:00 - 05:00 Uhr      Eröffnungsfeier

Sonntag, 10. Juli
17:00 - 17:45 Uhr      Faustball Qualifikation Frauen
18:30 - 19:15 Uhr      Faustball Qualifikation Männer

Montag,11. Juli
17:00 - 17:45 Uhr      Faustball Qualifikation Männer

Dienstag, 12. Juli
01:30 - 02:15 Uhr      Faustball Qualifikation Frauen
17:00 - 02:30 Uhr      Faustball Halbfinale Frauen

Mittwoch, 13. Juli
00:00 - 00:45 Uhr      Faustball Qualifikation Männer
17:00 - 02:30 Uhr      Faustball Halbfinale Männer
18:30 - 19:30 Uhr      Korfball Qualifikation

Donnerstag, 14. Juli
16:40 - 23:00 Uhr      Faustball Final Männer (Liveübertragung Sport1, ab 17:00 Uhr)
19:00 - 03:30 Uhr      Faustball Final Frauen

Freitag, 15. Juli
00:00 - 01:00 Uhr      Korfball Qualifikation
16:00 - 17:00 Uhr      Orientierungslauf Sprint Männer
17:00 - 18:00 Uhr      Orientierungslauf Sprint Frauen
18:30 - 19:30 Uhr      Korfball Qualifikation
23:10 - 03:30 Uhr      Doppel-Mini-Tramp Männer

Samstag, 16. Juli
16:00 - 18:00 Uhr      Orientierungslauf Mitteldistanz Männer
18:15 - 20:15 Uhr      Orientierungslauf Mitteldistanz Frauen
19:00 - 00:00 Uhr      Korfball Halbfinale

Sonntag, 17. Juli
16:00 - 17:00 Uhr      Orientierungslauf Sprint Relay
16:00 - 20:30 Uhr      Doppel-Mini-Tramp Frauen
16:30 - 19:30 Uhr      Korfball Spiel um Bronze 
21:00 - 22:30 Uhr      Korfball Finale

Montag, 18. Juli
03:00 - 05:00 Uhr      Abschlussfeier

Änderungen vorbehalten! (Alle Angaben in MESZ)

Weiterführende Links