Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

DTB News

DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl zur Turnfestabsage

22.10.2020 12:27

Traurige Nachrichten für die gesamte Turnfamilie, doch der Blick kann auch positiv in die Zukunft gerichtet werden. 2021 soll in Leipzig dennoch geturnt werden.

DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl | Bildquelle: DTB
DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl | Bildquelle: DTB

Eine traurige Nachricht, die sich am gestrigen Mittwoch unter den Turnerinnen und Turner verbreitete: Das Internationale Deutsche Turnfest 2021 in Leipzig ist abgesagt. "Die Eindämmung der Pandemieentwicklung hat absoluten Vorrang. Aber es ist trotz allem ein schwerer Schlag für die Turnbewegung", erklärte DTB Präsident Dr. Alfons Hölzl. Der Deutsche Turner-Bund und die Stadt Leipzig hatten sich unter Zustimmung aller auf eine Absage des Turnfestes geeinigt.

Dennoch kann der Blick auch positiv in die Zukunft gerichtet werden. 2021 soll trotzdem in Leipzig geturnt werden. Vorbehaltlich und in Abhängigkeit der Pandemieentwicklung möchten DTB und die Stadt Leipzig gemeinsam anstelle des Turnfestes im ursprünglich geplanten Zeitraum eine kleinere Multisport-Veranstaltung „Turnen21“ mit neun Deutschen Meisterschaften sowie einem ausgewählten, exklusiven und hybriden Akademie-Programm für Fitness- und Gesundheitssport durchführen. Darüber hinaus hat die Stadt Leipzig angeboten den Ausrichtervertrag in das Jahre 2025 zu übertragen.

Das vollständige Statement des DTB Präsidenten im Video: