Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Turn-Team Deutschland

Helen Kevric mit starkem Auftritt in Italien

11.04.2022 12:05

Medaillen und gute Leistungen für das Turn-Team Deutschland beim XIII Troffeo Citta di Jesolo

DTB Turn-Team 2022 XIII Troffeo Citta di Jesolo | Bildquelle: DTB
DTB Turn-Team 2022 XIII Troffeo Citta di Jesolo | Bildquelle: DTB

Mit gleich zwei Medaillen und fünf Finalteilnahmen konnten die Juniorinnen des Turn-Team Deutschland beim XIII Troffeo Citta di Jesolo (ITA) vom 9. bis 10. April 2022 überzeugen. Mit dem Sieg am Barren (13,700 Punkte) und einem dritten Platz am Boden (12,750 Punkte) zeigte insbesondere Helen Kevric (MTV Stuttgart) einen starken Wettkampf über beide Tage. 

Den Einzug in die Einzelfinals am Sonntag schafften außerdem Marlene Gotthardt (MTV Stuttgart) am Sprung (Platz 8, 12,600 Punkte) sowie Meolie Jauch (MTV Stuttgart) am Sprung (Platz 6, 12,925 Punkte) und am Barren, wo sie mit 13,200 Punkten als Vierte knapp das Podium verfehlte.  
Außerdem am Start war Chiara Moiszi (TV Herbolzheim), die gemeinsam mit den anderen drei Juniorinnen am Samstag den 6. Platz im Team belegte. "Bis auf die Übungen am Balken, haben die Mädchen einen starken Auftritt hingelegt" fasste Trainerin Tatjana Bachmayer das Team-Ergebnis zusammen. "Erfahrung sammeln gehört gerade in diesem Alter dazu, das bringt die Athletinnen definitiv ein Stück weiter."

Anna-Lena König als Einzelturnerin für den DTB bei den Seniorinnen

In ihrem ersten Jahr bei den Seniorinnen stand für Anna-Lena König (Krk Karlsruhe) nach langer Verletzungspause vor allem der Wiedereinstieg in das Wettkampfgeschehen, das Sammeln von Erfahrung und Schnuppern von internationaler Wettkampfluft im Vordergrund. 
Während sie sich zu Beginn des Wettkampfes am Schwebebalken die Nervosität mit drei Stürzen noch anmerken ließ, turnte sie die restlichen drei Geräte fehlerfrei und mit guter Ausführung (Sprung: 12,367, Barren: 11,600, Boden 12,200).

Weiterführende Links