Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Gerätturnen

e-Tournament im Gerätturnen weiblich beendet

05.07.2021 09:06

Das erste e-Tournament des DTB im Bereich Gerätturnen ist beendet.

Für die Turnerinnen der Altersklassen 12-15 ermöglichte der DTB, gemeinsam mit dem HTV, einen bundesoffenen Vergleichswettkampf in virtueller Form. Da im ersten Halbjahr pandemie-bedingt keine Präsenz-Wettkämpfe für die jungen Turnerinnen stattfanden, hatten sie hier die Möglichkeit, ihre Übungen zu filmen, auf die Plattform Sportdata hochzuladen und von einem qualifizierten Kampfgericht bewerten zu lassen.

Dabei wurde nicht nur den Turnerinnen die Vergleichsmöglichkeit geboten, auch für die Kampfrichter*innen war es die Gelegenheit, ihre Kenntnisse aufzufrischen.

In der AK12 stellte das Turnteam Deutsche Sporthochschule Köln gleich drei Siegerinnen. Im Mehrkampf setzte sich Lena Dumrath durch. Celina März gewann am Schwebebalken, Katarina König am Boden. Den Sieg am Sprung sicherte sich Finya Münch vom Turnteam Saar, Emma Tappert (Fischelner Sportverein) erzielte die beste Wertung am Stufenbarren.

In der AK13 konnte sich Nina Andric (TTS Bodenheim) gleich zweimal an die Spitze setzen. Sie gewann die Mehrkampfwertung sowie am Sprung. Die TuG Leipzig stellte mit Yannick Worring am Stufenbarren und Lilly Doberenz am Boden zwei Siegerinnen. Am Schwebebalken konnte Zoe Hiller (MTV Pattensen) die höchste Wertung erzielen.

Laura Brakmann (MTV Pattensen) und Sophie Michel (Turnverein Elz) teilten sich die Siege in der AK14. Laura gewann an Sprung und Schwebebalken sowie im Mehrkampf, Sophie Michel setzte sich am Stufenbarren und Boden an die Spitze.

In der AK15 war Finia Friedländer (Kunssturnregion Berlin) die einzige Turnerin, die einen vollen Mehrkampf bestritt. Sie siegte außerdem noch an Balken und Boden. Thea Klämt (Turnverein Elz) erzielte die höchste Wertung am Stufenbarren.

Die Videos des e-Tournament sind hier zu finden.