Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Europäische Woche des Sports

Europäische Woche des Sports bringt Menschen in Bewegung

21.09.2022 16:22

Vereine jetzt noch anmelden!

#BeActive | Bildquelle: European Union
#BeActive | Bildquelle: European Union

Die Europäische Woche des Sports wird in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgetragen. Dem Deutschen Turner-Bund (DTB) ist bundesweit die Bewegung der Menschen ein besonderes Anliegen, daher tritt der DTB seit 2016 bereits als nationaler Koordinator der Europäischen Woche des Sports im Auftrag der EU-Kommission auf.

Die EU macht unter dem Hashtag #BeActive auf den Bewegungsmangel der europäischen Bevölkerung aufmerksam. Die Kampagne soll für ein aktives Leben begeistern und den Spaß sowie das gesteigerte Wohlbefinden durch Bewegung vermitteln. Mittlerweile nehmen 40 Länder europaweit an der Initiative für Sport und Bewegung teil.

Bundesweit legen sich nun die Turn- und Sportvereine mächtig ins Zeug, um vom 23. bis 30. September unter dem Motto "It's time to #BeActive" sich und ihre Sportangebote zu präsentieren und so Menschen zum Sport und in die Vereine zu bringen. Dabei bekommen sie Unterstützung von der EU, dem BMI und vom Deutschen Turner-Bund in Form von Kommunikationsleistungen und verschiedensten Materialien.

Mittlerweile hat die Europäische Woche des Sports bei vielen Vereinen und Organisationen einen festen Platz im Jahreskalender und bereits viele Menschen in Bewegung gesetzt. In diesem Jahr wurden wieder  600 Veranstaltungen über den DTB für die Europäische Woche des Sports angemeldet. Eine Woche, die auch in diesem Jahr wieder Highlights bereithält. So wird die #BeActive Dance Night (18:00 - 21:00 Uhr, Eintritt frei) am 24. September die Halle in Mainz-Gonsenheim mit "Dance for All", "Latin Dance" und "House Dance" zum Glühen gebracht werden. Bundesweit finden sogar 20 #BeActive Nights statt. Darüber hinaus ist die Europäische Woche des Sports für jede Person, unabhängig von Herkunft, Kultur, Alter, Geschlecht und körperlicher Verfassung gedacht. Auch die Ältesten sollen in Bewegung gebracht werden. Hierfür bietet der DTB kostenfreie Online-Schulungen für Pflegekräfte, pflegende Angehörige und Interessierte (28. September 17:00 - 19:30 Uhr oder 30. September 09:30 - 12:00 Uhr) an.

Weiterführende Links