Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turn-Team-Deutschland

Turn-Deutschland erhält eigene Streaming-Plattform

23.11.2018 16:56

Neues Liveangebot rund um den Turnsport: Der DTB und die DOSB New Media GmbH legen im Zuge ihrer Zusammenarbeit die neue Bewegtbild-Plattform Turn-Deutschland.TV auf.

Screenshot Turn-Deutschland.TV
Screenshot Turn-Deutschland.TV

Damit steht Turnfans und den Fans der zahlreichen weiteren DTB-Sportarten ab sofort eine eigene Live-Plattform zur Verfügung, auf der sie viele DTB-Events im Breiten- und Leistungssport mitverfolgen können. Die Spanne der bereits im Streaming angebotenen turnerischen Inhalte reicht dabei jetzt schon von Deutschen Meisterschaften im Gerät- und Trampolinturnen bis hin zu Showveranstaltungen wie dem Rendezvous der Besten.

„Das Ziel der Kooperation ist es, mit Turn-Deutschland.TV im Live-Streaming die Anlaufstelle Nummer 1 im Bereich Turnen in Deutschland zu werden. Wir wollen allen Turninteressierten eine Plattform bieten, die das gesamte Spektrum des Deutschen Turner-Bundes und seiner Sportarten abdeckt“, erklärt die mit dem Aufbau der Plattform betraute Uschi Schmitz von der DTB Service-Gesellschaft.

Bereits seit den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen 2014 haben der DTB und Sportdeutschland.TV Erfahrung mit gemeinsamen Liveübertragungen gesammelt. Allein beim Internationalen Deutschen Turnfest 2017 in Berlin wurden rund 60 Stunden im Livestreaming auf Sportdeutschland.TV übertragen. Das wachsende Angebot wird mit stetig steigenden Zuschauerzahlen goutiert.

„Wir sind froh, dass wir passend zum Start unserer Kooperation Turn-Deutschland.TV launchen können“, so DOSB-New-Media-Geschäftsführer Björn Beinhauer. „Die Turnfans in Deutschland erhalten damit eine zentrale Anlaufstelle, wo künftig die Sportart Turnen in seiner ganzen Vielfalt abgebildet werden soll. Außerdem setzen wir so beständig unsere Strategie der sportartenspezifischen Plattformen fort.“

Neben den DTB eigenen Sportevents wie Deutsche Meisterschaften, Bundesfinale und Deutschland Cup, für das ein Team an fachlich versierten Moderatoren aufgebaut wurde, wird das künftige Angebot auch Wettkämpfe der Deutschen Turnliga (DTL-Finale am 01. Dezember) und Weltcups (aktuell Turnier der Meister) in Deutschland umfassen.

Weiterführende Links