Schließen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Team Gerätturnen

Rang 2 für Milan Hosseini in Houston

19.01.2019 10:14

Beim Junior International Team Cup in Houston turnt sich Milan Hosseini am Boden auf Platz 2.

Milan Hosseini | Bildquelle: Minkusimages
Milan Hosseini | Bildquelle: Minkusimages

Damit erreichte der 17-Jährige das beste deutsche Ergebnis in den USA. David Schlüter belegt Rang 5. Daniel Schwed turnt ebenfalls sehr gute Finals und holte einen vierten Platz am Reck, Platz 5 am Pferd und Platz 6 am Barren.

Bereits einen Tag vorher belegte das deutsche Team Rang 4 mit der Mannschaft. "Platz 3 wäre möglich gewesen, aber leider haben wir dann am Reck verturnt", resümiert Nachwuchs Bundestrainer Jens Milbradt den Wettkampf. Den Sieg holte Japan vor den USA und Großbritannien. Im Mehrkampf erreicht Daniel Schwed ohne großen Fehler mit 77,20 Punkten Platz 6.

Am Sonntag haben die deutschen Turner in fünf Gerätfinals Chancen auf einen Podestplatz. Schwed schaffte am Pauschenpferd, am Barren und am Reck den Sprung ins Finale; Milan Hosseini und David Schlüter gehen am Boden erneut an den Start.

Für Deutschland sind Milan Hosseini, David Schlüter, Tom Schultze und Daniel Schwed nach Houston gereist. Alle vier Turner gehören seit diesem Jahr zum Perspektivkader des Deutschen Turner-Bundes und damit zum erweiterten Kreis des Turn-Team Deutschland. Internationale Erfahrungen haben sie bereits bei einigen Nachwuchs-Wettkämpfen gesammelt – Daniel Schwed vertrat Deutschland zuletzt bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires. Dort verpasste er am Pauschenpferd nur knapp die Bronzemedaille.