Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Orientierungslauf

Sprintmeisterschaften in Annaberg-Buchholz

07.06.2019 17:59

Mehr als 750 Teilnehmer haben sich über Pfingsten zu insgesamt fünf Wettkämpfen im sächsischen Erzgebirgskreis angekündigt.

Sprintstaffel im OL | Fotograf: Daniel Härtelt
Sprintstaffel im OL | Fotograf: Daniel Härtelt

Der SV Lengefeld lädt in und rund um Annaberg-Buchholz zu zwei Bundesranglistenläufen sowie den beiden Deutschen Meisterschaften über die Sprintdistanz und in der Sprintstaffel. Der erste Start ist am Samstag 13 Uhr.

Es wird ein Mammutprogramm, welches sich der kleine Erzgebirgsverein über die Pfingstfeiertage auferlegt hat. Mit einem Bundesranglistenlauf über die Mitteldistanz auf der Karte „Neu Amerika“ beginnt das Orientierungslauf-Wochenende am Samstag im ehemaligen Bergbaugebiet.

Die Qualifikationsläufe und das Finale über die Sprintdistanz sowie die Sprintstaffel werden tags darauf in der bergigen Altstadt von Annaberg-Buchholz gelaufen. Zum verkürzten Bundesranglistenlauf über die Langdistanz geht es dann am Pfingstmontag nach Börnichen.

In den Eliteklassen wird es neue Sprintmeister geben, da die Titelverteidiger Susen Lösch (USV Jena) und Colin Kolbe (TUS Lübbecke) beim parallel ausgetragenen Weltcup in Finnland starten. Die Sprintstaffel wird erstmals als Deutsche Meisterschaft ausgetragen.

Text: Daniel Härtelt

Programm

8. Juni: Bundesranglistenlauf Mitteldistanz, Start ab 13 Uhr

9.Juni: DM Sprintdistanz, Vorlauf ab 8:30 Uhr, Finale ab 13 Uhr

DM Sprintstaffel: Start 18 Uhr

10.Juni: Bundesranglistenlauf Langdistanz, Start ab 10 Uhr

Weiterführende Links