Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turn-Team-Deutschland

Deutsche Turnerinnen lösen Olympiaticket

05.10.2019 13:23

Die DTB-Riege der Frauen belegt in der WM-Qualifikation von Stuttgart den neunten Platz und bucht damit die Reise nach Tokio.

„Wir sind sehr froh, und es sind uns wirklich Steine vom Herzen gefallen, dass wir die Olympiaqualifikation gepackt haben", sagte Bundestrainerin Ulla Koch. "Die Vorfreude auf die Spiele ist bereits jetzt schon da."

Einen Wermutstropfen gab es am Samstagabend dennoch für die Gastgeberinnen. Mit 161,897 Punkten und dem Hauch von 0,034 Zählern schrammten sie am achten Rang vorbei, der die Qualifikation für das Teamfinale am Dienstag bedeutet hätte. Dafür sind die Stuttgarterin Elisabeth Seitz und die Kölnerin Sarah Voss in je zwei Einzelentscheidungen dabei. Seitz empfahl sich als Vierte am Stufenbarren für den Medaillenkampf an den beiden Holmen, in dem sie 2018 in Doha Bronze gewonnen hatte. Voss darf sich über einen weiteren Einsatz am Schwebebalken freuen, wo sie in der nach Nationen bereinigten Liste den sechsten Platz belegt. Zudem dürfen beide DTB-Vertreterinnen nach Rang zehn und 14 im Vierkampf auch noch in der Entscheidung der besten 24 Allrounderinnen am Donnerstag vor die Kampfrichterinnen treten.

Biles mit Weltneuheiten

Am Ende des zweiten Wettkampftags erlebten die Zuschauer in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle einen weiteren Höhepunkt der Titelkämpfe. Weltmeister USA trat im letzten von insgesamt zwölf Durchgängen an und gewann nicht nur mit 174,605 Punkten diesen Vorkampf vor China (169,161) und Russland (168,080). Allen voran Olympiasiegerin Simone Biles begeisterte das Publikum mit ihren Vorträgen. Die 22-Jährige demonstrierte gleich zum Auftakt am Boden ihren Doppelsalto mit Dreifachschraube und zum Abschluss am Balken einen Doppelsalto mit Doppelschraube als Abgang. Beide Elemente wurden nie zuvor von einer Turnerin bei einer WM gezeigt und werden unter dem Namen der Amerikanerin Eingang in den Code de Pointage finden.