Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

 

SPORT PRO FITNESS

Mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO FITNESS hat der organisierte Sport ein einheitliches Qualitätssiegel für alle vereinseigenen Fitness-Studios geschaffen, welches den Vereinen zum einen als Marketinginstrument dienen soll, zum anderen aber auch eine Anerkennung für die überdurchschnittliche Qualität des Studios ausspricht.

Der Deutsche Olympische SportBund hat gemeinsam mit dem Deutschen Turner-Bund und dem Bundesverband Deutscher Gewichtheber einheitliche Qualitätskriterien erarbeitet und dem Siegel ein stimmiges Erscheinungsbild gegeben. Die Qualitätskriterien für das Siegel SPORT PRO FITNESS müssen in den Bereichen Qualifikation des Leitungs- und Trainingspersonals, sportfachliche Betreuung, Geräteausstattung, räumlichen Bedingungen, Service und Umweltkriterien erfüllt werden.

Der Vorstand des DOSB hat den Beschluss gefasst SPORT PRO FITNESS ab sofort ruhen zu lassen. Nach diesen Vorgaben muss sich auch der DTB richten. Entsprechend werden keine Neuprüfungen oder Verlängerungen mehr abgenommen.

Der Deutsche Turner-Bund möchte das Thema "Vereinseigenes Fitness-Studio" weiterhin ausbauen und versucht ein neues Qualitätssiegel bzw. Qualitätsmanagementinstrument zu etablieren. Dazu sind alle vereinseigenen Studios herzlich eingeladen, sich bei der Entwicklung dieses Siegels/Instrumentes zu beteiligen.

Als Einstieg wurde ein kurzer Fragebogen (Dauer etwa 5 Minuten) entworfen, der keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat. Fehlende Themen können gerne am Ende ergänzt werden. Bitte teilen Sie uns mit, welche Hilfestellung Sie brauchen und nehmen Sie an dieser Umfrage teil!

Hier geht es zum Fragebogen!

 

Bildquelle: PROMED Sport und Reha Zentrum Wallenhorst e.V.

AUSZEICHNUNG für

PROMED Sport und Reha Zentrum Wallenhorst e.V.

PROMED Sport und Reha Zentrum Wallenhorst e.V.  wurde mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO FITNESS AUGEZEICHNET!

Herzlichen Glückwunsch!


Zu sehen sind v.li.n.re. :
Bernhild Lehmann (1. Vorsitzende PROMED), Frank Liebrecht (2. Vorsitzende PROMED), Anja Meyer (Kassenwartin PROMED), Ralph Bode 1. Vorsitzende Stadtsportbund Osnabrück, Philipp Deininger (Landesturnschule Melle)