Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB
Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

News

160-jähriges Jubiläum des BTV

18.10.2021 09:58

Spannende Programmpunkte und prominente Gäste aus Sport und Politik bei der großen Jubiläumsfeier des BTV.

Valentin Zapf, Marcel Nguyen und Lukas Dauser (v. l.) | Bildquelle: BTV
Valentin Zapf, Marcel Nguyen und Lukas Dauser (v. l.) | Bildquelle: BTV

In einem digitalen Eventformat mit prominenten Gästen aus Sport und Politik wurde am Samstag (16.10.2021), lebhaft über den Turnsport diskutiert sowie und auf die vielfältige 160-jährige Historie, Gegenwart und Zukunft des Verbandes geblickt. Mehrere tausend Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten an ihren Geräten spannende Interviews und Diskussionsrunden und konnten sogar bei einem Programmpunkt selbst die Show mitgestalten.

BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl begrüßte die Zuschauerinnen und Zuschauer zuhause und zeigte sich stolz auf die Entwicklungen, die der Verband gerade in den letzten Jahren genommen hat: „Durch unser breites Angebot über alle Generationen und zahlreiche Sportarten hinweg sind wir bayernweit flächendeckend in jeder Kommune vertreten – am Bayerischen Turnverband kommt man also nicht vorbei.“ Sein herzlicher Dank galt vor allem den vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen.

Der live zugeschaltete bayerische Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Dr. Joachim Herrmann, betonte die Wichtigkeit der Zusammenarbeit der Politik mit den Sportfachverbänden wie dem BTV. Er erwähnte in diesem Zug den Erfolg der aktuellen Gutscheinaktion des Freistaates für Grundschüler: „Wir haben bereits sehr gute Rückmeldungen von den Vereinen, dass schon viele Neueintritte zu verzeichnen sind. Wir sind hier sehr zuversichtlich sind, dass bis zum Ende des Aktionszeitraumes im nächsten September viele Kinder wieder den Weg in die Vereine finden.“
Der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Stephan Mayer, legte den Fokus auf den Leistungssport: „Die Politik muss die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, um den Spitzensport zu fördern. Politik und Staat haben diese wichtige Aufgabe, damit sich die Athletinnen und Athleten weiterentwickeln können. Im Rahmen der Leistungssportreform müssen wir, auch im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Paris 2024, deutliche Schritte vorankommen.“

Ein besonderes Highlight war der Auftritt von Bayerns Turn-Stars Lukas Dauser und Marcel Nguyen, die von ihren von ihren olympischen Erfahrungen und Erfolgen erzählten. Für Gänsehaut-Momente sorgten dabei die Silber-Übung von Dauser in Tokio und die emotionale Laudatio des BTV-Präsidenten auf den Unterhachinger. Zudem bot die Liveperformance von Nachwuchs-Turner Valentin Zapf am Barren einen weiteren Höhepunkt der Show.

Für ein Novum sorgte eine erstmals durchgeführte Großgruppenchoreographie, die im Vorfeld der Show aufgezeichnet wurde: 95 Tänzerinnen und 5 Tänzer stellten – angeleitet von der Landesfachwartin für Show und Vorführung, Birke Kotre – ein unglaubliches Bild auf die Beine, das die Zuschauerinnen und Zuschauer zu Hause am Bildschirm ins Staunen versetzte.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit zahlreichen Einblicken in das vielfältige Angebot des Bayerischen Turnverbands, wie Jugendturnen oder Wettkampfsport, mit einem Blick auf die Trends und Innovationen der Zukunft sowie mit emotionalen Laudationen auf langjährige ehrenamtlich engagierte Mitglieder im Präsidium des BTV.

Die gesamte Show kann jetzt in Re-Live auf Sportdeutschland.TV erneut abgerufen werden. 

Weitere Informationen: