Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Turn-Team Deutschland

Trampolin-EM in Rimini

01.06.2022 20:57

Erfreulicher Auftakt für die deutsche Delegation

Das Frauen- Männerteam der EM | Foto: DTB
Das Frauen- Männerteam der EM | Foto: DTB

Die deutschen Trampolinturnerinnen und -turner sind am Mittwoch gut in die Europameisterschaften im italienischen Rimini gestartet.

Die Juniorinnen verpassten im Teamfinale auf dem Großgerät als Vierte nur um einen Punkt eine Medaille, ihre männlichen Kollegen wurden in der Entscheidung Fünfter. Die Wertung erfolgte in einem neuen System, bei dem in jedem Durchgang ein Starter pro Nation aufs Gerät geht und für sein Abschneiden in der jeweiligen Gruppe Ranglistenpunkte erhält. Die Summe dieser ergibt das Mannschaftsergebnis.

Die DTB-Juniorinnen hatten eine sehr starke Qualifikation absolviert und waren als Erster ins Mannschaftsfinale eingezogen. Dort konnte nur die Vorkampfzweite Maya Möller (TG Dietzenbach) ihre Übung durchziehen. Für die Junioren stellte in einem engen Feld laut Cheftrainerin Katarina Prokesova schon allein das Dabeisein in der Entscheidung einen Erfolg dar.

Insgesamt gab es bei acht Einzelstarterinnen und -startern sechs Halbfinalplätze zu bejubeln. „Sie haben sich sehr gut präsentiert“, lobte Prokesova den Nachwuchs.

Am Donnerstag steigen die "Großen" ein

Die Turnerinnen und Turner auf dem Großgerät steigen am Donnerstag in die Titelkämpfe ein. 
Die deutschen Männer gehen dabei in folgender Besetzung an den Start: Tim-Oliver Geßwein (MTV Stuttgart), Matthias Schuldt (TG Dietzenbach), Matthias Pfleiderer (MTV Stuttgart) und Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach). "Wir haben ein starkes Team und zwei starke Synchronpaare mit Fabian Vogel und Matthias Pfleiderer sowie Tim-Oliver Geßwein und Matthias Schuldt. Mit ihnen wollen wir angreifen und auch den Sprung ins Team Finale schaffen", sagt Trampolin-Cheftrainerin Katarina Prokesova.

Bei den Frauen geht nach längerer Zeit erstmals wieder ein komplettes Team für den DTB bei einer EM an den Start. Unter der Führung der erfahrenen Leonie Adam (MTV Stuttgart) schickt Prokesowa in Gabriela Stöhr (Munich Airriders), Luka Frey (SV Brackwede) und Fiona Schneider (TV Unterbach) drei weitere Nachwuchsathletinnen ins Rennen. Alle drei sollen in erster Linie Erfahrung sammeln. "Sie haben sich gut in den Qualifikationen präsentiert und gute Leistungen gezeigt, die durchaus fürs Halbfinale reichen sollten", so die Trainerin, die auch dem Synchronpaar Luka Frey und Gabriela Stöhr gute Chancen für das Finale zurechnet. Schließlich haben die beiden 2021 eine Medaille bei den World Age Group Competitions (WAGC) erringen können. In der Stuttgarterin Leonie Adam, die bereits beim Weltcup in Rimini am vergangenen Wochenende Silber im Einzel-Finale der Frauen erturnen konnte, hat der DTB laut Cheftrainerin Prokesova definitiv auch eine Kandidatin für das Einzelfinale oder eventuell sogar für mehr... 

Die Juniorinnen waren in der Besetzung Maya Möller (TG Dietzenbach), Aurelia Eislöffel (MTV Bad Kreuznach), Marrit Ramacher (MTV Vorsfelde) und Bettina Wöll (Munich Airriders) in den Süden gefahren. Die beiden Synchronpaare - Maya Möller / Aurelia Eislöffel und Marrit Ramacher / Bettina Wöll - bilden jeweils starke Paare und haben Erfahrung. "Wir sind sehr zuversichtlich und gehen von Halbfinals, Finalplätzen und auch Medaillen aus", erklärte Prokesova selbstbewusst.

Bei den Jungs geht hingegen ein noch relativ junges Team mit Philipp Wolfrum (Munich Airriders), Ryan Eschke (Eintracht Frankfurt), Janis-Luca Braun (TV Nellingen) und Henry Braaf (TV Unterbach) an den Start. Aufgrund des geänderten Alters-Reglements ist es schwierig, hier eine Prognose abzugeben, nichtsdestotrotz hat Prokesova das Erreichen des Halbfinales als Ziel ausgerufen.

Ergebnisse

Der EM-Zeitplan:

Mittwoch, 01.06.2022
12:00 – 18:25 TRA Junior Qualifications
12:00 – 18:25 DMT & TUM Senior Qualifications
19:00 – 20:00 TRA Junior Team Finals & Award Ceremony

Donnerstag, 02.06.2022
12:00 – 18:25 DMT & TUM Junior Qualifications
12:00 – 18:25 TRA Senior Qualifications
19:30 – 20:30 TRA Senior Team Finals & Award Ceremony

Freitag, 03.06.2022
12:00 – 15:00 TRA SYN Junior Qualifications
16:00 – 16:45 DMT Women & Award Ceremony
16:45 – 17:30 TRA SYN Junior Finals & Award Ceremony
17:30 – 18:15 DMT Men & Award Ceremony

Samstag, 04.06.2022
11:00 – 13:00 TRA SYN Senior Qualifications
16:00 – 16:45 DMT Girls & Award Ceremony
16:45 – 17:30 DMT Boys & Award Ceremony
17:30 – 18:15 TRA SYN Senior Finals & Award Ceremony

Sonntag, 05.06.2022
10:30 – 11:50 TRA Junior Semi-Finals
12:00 – 13:20 TRA Senior Semi-Finals
14:30 – 15:00 DMT Girls Junior Finals
15:00 – 15:30 DMT Boys Junior Finals
15:30 – 16:00 TRA Junior Finals
16:00 – 16:30 Award Ceremony
16:30 – 17:00 DMT Women Senior Finals
17:00 – 17:30 DMT Men Senior Finals
17:30 – 18:00 TRA Senior Finals

Weiterführende Links