Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Verband

Öffnungsperspektive für den Sport

05.03.2021 09:54

DTB begrüßt Entscheidung - Generalsekretärin Röhrbein mit Statement

DTB  steht für schrittweise Öffnung des Sports | Foto: picture alliance
DTB steht für schrittweise Öffnung des Sports | Foto: picture alliance

Der Deutsche Turner-Bund begrüßt die von Bund und Ländern beschlossenen Öffnungsschritte für den Sport. DTB-Generalsekretärin Michaela Röhrbein äußert sich dazu mit einem Statement.

„Die beschriebene Öffnungsperspektive und die Integration des Sports in den fünfschrittigen Öffnungsplan trägt unserer Forderung nach einem differenzierten Umgang mit den Sport- und Bewegungsangeboten der Vereine Rechnung. Wir begrüßen es, dass Outdoor-Sport und insbesondere Kindern und Jugendlichen das Sporttreiben in der Gruppe zu einem baldigen Zeitpunkt ermöglicht wird. Mit der Umsetzung der Auflagen werden die Vereine jedoch vor neue Herausforderungen gestellt. Für die Durchführung von Selbsttests liegen z.B. noch keine Erfahrungswerte oder eine nachvollziehbare und praktikable Vorgehensweise vor. Wir begrüßen grundsätzlich einen differenzierten Stufenplan, dieser muss jedoch in der Praxis umsetzbar sein und die behördlichen Auflagen müssen klar und nachvollziehbar sein. An dieser Stelle sind die Länder gefragt. Für das langfristige Überleben der Vereine ist eine zeitnahe und unbürokratische Rückkehr auch zum Indoor-Sport zwingend notwendig.“
Michaela Röhrbein

Weiterführende Links