Schliessen

Willkommen beim Deutschen Turner-Bund

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie sich im umfangreichen Themenspektrum der DTB-Website orientieren.

Turn-Team Deutschland

Trampolin-EM in Sotschi

29.04.2021 10:00

Die Wettkämpfe live im YouTube-Stream.

Team Deutschland | Bildquelle: DTB
Team Deutschland | Bildquelle: DTB

Die Olympiazehnte von Rio, Leonie Adam, führt die Auswahl der deutschen Trampolinturnerinnen und -turner bei den Europameisterschaften vom 29. April bis 2. Mai in Sotschi/RUS an. Neben der Stuttgarterin stehen deren MTV-Klubkollegin Aileen Rösler und Silva Müller vom MTV Bad Kreuznach im Frauenteam. Bei den Männern bilden der nationale Meister von 2019, Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach), Matthias Pfleiderer, Tim Oliver Geßwein (beide MTV Stuttgart) und der Neuzugang im Perspektivkader, Caio Lauxtermann (SC Cottbus), das DTB-Quartett. Lars Fritzsche (TGJ Salzgitter) und Matthias Schuldt (TG Dietzenbach) standen laut Cheftrainerin Katarina Prokesova bei den beiden Qualifikationen in Bad Kreuznach und Salzgitter aufgrund von Trainingsrückständen nicht zur Verfügung.

Außer im Mannschafts- und Einzelwettbewerb schickt der DTB in diesem Jahr nach längerer Zeit auch wieder Paare zum Synchronturnen aufs Gerät. Dafür sind bei den Frauen Adam und Rösler vorgesehen, bei den Männern Pfleiderer und Geßwein, sowie Lauxtermann und Vogel.  

Prokesova gibt als Ziel für die Teams jeweils das Finale an. Auch im Synchronwettbewerb sieht die Cheftrainerin dafür gute Aussichten. „Da waren wir immer stark“, sagt sie. Im Einzelwettbewerb steht erst einmal der Einzug ins Halbfinale im Fokus. Aber auch da soll es möglichst weiter gehen.  

„Einige Nationen haben bereits abgesagt“, sagt Prokesova. Dadurch könnten die Chancen steigen. Auch beim DTB hatte man vor der offiziellen Bekanntgabe der Delegation noch überlegt, ob man angesichts der Pandemie das Risiko einer Reise nach Russland eingehen sollte, entschied sich unter strengen Auflagen und stringenter Einhaltung des Hygienekonzepts jedoch am Wochenende dafür.

Für die Olympiaqualifikation haben die Wettbewerbe in der Ausrichterstadt der Winterspiele 2014 keine Bedeutung, weil aus Europa bereits Turnerinnen und Turner für Japan qualifiziert sind und damit die Regel, dass jedem Kontinent mindestens ein Startplatz pro Wettbewerb zur Verfügung steht, erfüllt ist. Die finale Entscheidung darüber, ob jemand aus dem DTB-Kader den Sprung im Sommer nach Tokio schafft, fällt beim letzten Weltcup Anfang Juni in Brescia/ITA.   

Die Turn-Team Deutschland Delegation in Sotschi

Neben den Aktiven-Teams wurden auch die Juniorinnen und Junioren auf dem Großgerät sowie die Auswahl für die Wettbewerbe auf dem Doppel-Mini-Trampolin (DMT) bestimmt.

Juniorinnen: Luisa Braaf (TV Unterbach), Aurelia Eislöffel (MTV Bad Kreuznach), Maya Möller (TG Dietzenbach), Luka Frey (SV Brackwede). Ersatz: Bettina Wöll (Munich Airriders).

Junioren: Miguel Feyh (DTV Die Kängurus), Lars Garmann (SC Cottbus), Valentin Risch (SG Frankfurt-Nied), Philipp Wolfrum (Munich Airriders). Ersatz: Ryan Eschke (TB Ruit).

DMT Frauen: Antonia Quindel (Bramfelder SV).

DMT Männer: Patrick Ehlert (VfL Pinneberg), Hannes König (Norderstedter SV), Maurice Maywald (Bramfelder SV), Daniel Schmidt (Bramfelder SV).

DMT Juniorinnen: Anastasia Heinrich (Norderstedter SV), Sara Keller (Bramfelder SV), Imani Saprautzki (Barmstedter MTV).  

Der Zeitplan im Überblick

(Alle Zeitangeben in Ortszeit Sotschi/RUS)

Donnerstag, 29.04.2021

12:00 Uhr Senior*innen Doppel-Mini-Trampolin Qualifikation
12:00 Uhr Junior*innen Vorkampf Einzel
18:45 Uhr Junior*innen Teamfinale

Freitag, 30.04.2021

12:00 Uhr Junior*innen Qualifikation Doppel-Mini-Trampolin
12:00 Uhr Senior*innen EM Qualifikation
18:40 Uhr Doppel-Mini-Trampolin Teamfinale Männer
19:30 Uhr Senior*innen Teamfinale 

Samstag, den 01.05.2021

11:00 Uhr Junior*innen Synchron Vorkampf 
14:00 Uhr Senior*innen Synchron EM Vorkampf
16:30 Uhr Junior*innen Doppel-Mini-Trampolin Teamfinale Frauen 
18:30 Uhr Junior*innen JEM Halbfinale
19:50 Uhr Senior*innen EM Halbfinale

Sonntag, den 02.05.2021

11:00 Uhr Junior*innen Doppel-Mini-Trampolin Finale Frauen 
11:30 Uhr Junior*innen Synchron EM- Finale
12:30 Uhr Junior*innen Doppel-Mini-Trampolin Finale Männer
13:00 Uhr Senior*innen Synchron EM-Finale
14:30 Uhr Doppel-Mini-Trampolin Finals
15:00 Uhr Junior*innen JEM-Finale
16:30 Uhr Senior*innen EM-Finale

Die Trampolin-Wettkämpfe live im Stream

Die Live-Übertragung der Wettkämpfe ist auf dem YouTube-Kanal des russischen Trampolinverbandes zu finden: Zum YouTube- Kanal